Pokémon Legends Arceus – Japanischer Trailer liefert bessere Einblicke auf Kämpfe, Areale und NPCs

Pokémon Legends: Arceus ist schon zum Greifen nahe (28. Januar 2022), und Nintendo beginnt scheinbar langsam das Marketing für den Titel ordentlich anzukurbeln. Beispielsweise mit einem neuen sechsminütigen Trailer, der auf dem japanischen Nintendo-YouTube-Account veröffentlicht wurde. Obwohl das gesamte Video auf Japanisch ist, gibt es uns dennoch einen großartigen Einblick in das, was uns in der Hisui-Region erwartet. Nämlich die Orte, Pokémon und NPCs, denen wir dort begegnen werden. Zudem erhält man auch einen Blick auf das finalisierte HUD und die Menübildschirme in Pokémon Legends: Arceus.

Wer das Spiel seit seiner Ankündigung aufmerksam verfolgt, stellt fest, dass es inzwischen auch performance-technisch viel besser aussieht als bei der ersten Präsentation. Pokémon Legends: Arceus wurde von Nintendo als “Open-Hub-Spiel” beschrieben (ähnlich der Monster Hunter-Serie) und nicht als Open-World-Spiel, dennoch zeigt der Trailer, dass diese sogenannten Hubs tatsächlich sehr groß sind – groß genug, um das Herumfliegen und Reiten auf Pokémon sehr praktikabel wirken zu lassen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, RPG-Allrounder und eifriger Trophäenjäger

No comments yet.

Leave Your Reply