Pokemon GO – Update bringt Forschungsprojekte und das legendäre Mew

Fleißige Pokemon GO Spieler haben einen Grund zur Freude, denn die Komplettierung des Pokedex der 1.Generation ist demnächst zum Greifen nah! Zu verdanken hat man das Niantic, Inc. und The Pokemon Company, die heute bekannt gaben, dass das mysteriöse Pokemon Mew vom Typ Psycho schon bald weltweit erscheinen wird. Mit Ende dieser Woche werden sogenannte Forschungsprojekte freigeschaltet, die für  Jäger und Sammler neue Herausforderungen bereithalten. Bei erfolgreichem Abschluss winken nicht nur Belohnungen in Form von Erfahrungspunkten und Items, ihr ebnet dadurch  auch den Weg zu Mew und geht dem Mysterium seines Ursprungs innerhalb einer einmaligen Geschichte auf dem Grund.

Dieses neue Forschungsupdate in Pokemon GO unterscheidet die Feld- und Spezialforschung. Feldforschungsprojekte sammelt ihr durch das Drehen von Poke-Stop Scheiben. Die Aufgaben, die ihr dabei erhält, sind unterschiedlich und können vom Fang eines bestimmten Taschenmonsters bis hin zu erfolgreichen Arenakämpfen reichen. Um für Abwechslung zu sorgen variiert der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Aufgaben frei nach dem Motto: Je härter der Weg, desto größer die Belohnung! Je nach Lust und Laune könnt ihr pro Tag so viele Aufgaben abschließen, wie euch eure Füße tragen, denn hier setzt euch Niantic keine Grenzen. Die Spezialfeldforschung hingegen erhält ihr aber nur von Professor Willow, der euch dabei auf ein Abenteuer mit spannenden Entdeckungen mitnimmt. Nur wenn ihr einzelne Etappenziele erreicht, geht die Geschichte rund um Mew weiter!

Zu guter Letzt lässt sich mit dem Update auch täglich ein Stempel ergattern. Was ihr dafür tun müsst? Mindestens eine Feldforschung abschließen. Ähnlich wie die Fang- und Pokestop-Serie löst ihr am 7ten Tag womöglich ein besonderes Ereignis aus: Den Forschungsdurchbruch! Neben hochwertigen Belohnungen habt ihr dabei die Gelegenheit, sogar ein legendäres Pokemon zu finden. Dies ist besonders für all jene Trainier, die keine Raid Gruppen haben, DIE Gelegenheit, endlich in Besitz dieser besonderen Pokemon zu gelangen!

Mit diesem Update bringt Niantic wieder neuen Schwung in Pokemon GO, denn die Feldforschungen bieten nicht nur Abwechslung sondern ermöglichen auch die Chance, legendäre Pokemon zu fangen. Dieser Umstand zeigt erneut, dass nach dem anfänglichen Hype und dem darauffolgenden, von „Experten“ prognostizierten Absturz, die App rund um die kleinen Kultmonster noch immer ein fester Bestandteil der modernen Popkultur ist. Totgeglaubte leben bekanntlich länger!

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte