Pokemon Direct – Nintendo enthüllt die achte Spielgeneration inklusive Starter-Pokemon

Im Zuge der erst kürzlich stattgefundenen Pokemon Direct enthüllte Nintendo nun endlich die lang ersehnte achte Generation der beliebten Videospiel-Reihe. Zukünftig dürfen sich fleißige Trainer in Pokemon „Schwert“ und „Schild“ auf eine neue Reise durch die Welt der knuffigen Taschenmonster begeben mit dem Ziel, Champion der Pokemon Liga zu werden. Nach Pokemon Sonne und Mond fungiert auch diesmal Shigeru Ohmori als Director, der den Spieler diesmal auf ein brandheißes Abenteuer quer durch die neue Galar Region schickt.

Alle Infos in 7 Minuten

Die neue Spielwelt beschreibt der Director als eine sehr weitläufige Region, die unterschiedlicher kaum sein könnte. Viele unterschiedliche Umgebungen warten darauf erkundet zu werden, sei es eine idyllische Grünlandschaft, neuzeitliche Städte, weite Felder oder schneebedeckte Berge. Wie der Trailer in einem kurzen Zusammenschnitt aus Trainerkämpfen beweist, trefft ihr dabei nicht nur auf neue Pokemon, sondern auch auf bereits bekannte Taschenmonster aus fast allen bisher erschienen Generationen. Lediglich Pokemon aus den Ablegern X und Y konnten wir noch nicht entdecken.

diesmal gilt es die Galar-Region zu bereisen

Da solch eine Reise alleine langweilig wäre, verriet man bei Nintendo zur Freude aller Fans auch die drei neuen Starter-Pokemon, die euch diesmal begleiten werden. Serientypisch dürft ihr dabei wie gewohnt zwischen den Elementen Pflanze, Feuer und Wasser wählen. In die Fußstapfen von Fan Liebling Glumanda tritt das energisch auftretende Häschen Scorbunny. Im Gegensatz dazu wirkt die Wasser-Echse Sobble eindeutig träger und macht einen gewohnt knuffigen Eindruck wie seine Vorgänger. Das Trio wird komplettiert von dem neugierigen Affen Grookey, stellvertretend für den Typ Pflanze.

Die Qual der Wahl!

Pokemon Schwert und Schild erscheint spät 2019 für Nintendo Switch.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte