Playstation State of Play – Neuer Trailer zum Final Fantasy VII Remake zeigt bekannte Gesichter, ikonische Momente und das neue Kampfsystem

Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die frohe Kunde, als während der E3 im Jahr 2015 zum ersten Mal das Remake zum Fan-Liebling der Rollenspiel Saga, Final Fantasy VII, in Form eines Teasers über den Bildschirm flimmerte. Viel hat sich seitdem jedoch nicht mehr getan, denn bis auf einige bruchstückhafte Infos über die episodenweise Erzählung verriet man bei Square Enix nicht. Doch mit dem gestern Nacht stattgefundenen State of Play-Stream sehen wir nun endlich neues Material zum wohl mittlerweile meistersehnten Videospieltitel:

Neben vielen bekannten Gesichtern und einprägsamen Momenten bekommen wir nun auch neue Szenen zum Kampfsystem präsentiert. Dieses läuft wie in Final Fantasy XV augenscheinlich in Echtzeit ab, nur mit dem Unterschied, dass eure Party aus drei Charakteren besteht. Welchen Schaden ihr mit euren Angriffen austeilt, das bekommt ihr ebenfalls direkt auf dem Bildschirm präsentiert. Doch wer jetzt befürchtet, erneut jahrelanges Warten auf neue Details vor sich zu haben, den können wir beruhigen. Denn am Ende des Trailer kündigt man bereits an, dass weitere Detail schon im Juni folgen sollen. Ob man da dann schon mit einem Release-Termin aufwarten kann, bleibt abzuwarten. Die Hoffnungen der Fans scheinen jedoch nicht unbegründet, denn das, was der Trailer zeigt, sieht bereits jetzt sehr ansehnlich aus.

Final Fantasy VII ist am 31.August 1997 für Playstation erschienen. Am 26.März 2019 sind Umsetzungen des Originalspiels für Switch und Xbox One erschienen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte