PlayStation Showcase 2021 – Uncharted: Legacy of Thieves Collection für das Frühjahr 2022 angekündigt

Eines der Aushängeschilde von Sony’s PlayStation ist die Uncharted-Reihe. Dort legte man erstmals im Jahr 2007 los und mauserte ich zu einem Top-Hit. Und obwohl kein fünfter Ableger beim gestern stattgefundenen Showcase präsentiert wurde, gingen Fans dennoch nicht leer aus. So dürfen wir im Frühjahr 2022 in den Genuss der Legacy of Thieves Collection kommen. Diese beinhaltet nicht nur das letzte Abenteuer von Nathan Drake in Uncharted 4: A Thief’s End, sondern auch geballte Frauenpower. Diese erfolgt in Form der beiden Damen Chloe Frazer und Nadine Ross, die sich auf eine eigenständige Schatzsuche in The Lost Legacy wagen. Die beste Gelegenheit für all jene, die noch einmal ihr Erinnerungen vor einer möglichen Fortsetzung auffrischen wollen:

Dieses brandneue Remaster-Paket enthält Uncharted 4: A Thief’s End, in dem Nathan Drake auf der Suche nach Captain Averys lange verschollenem Schatz ist. Darin macht er sich auf den Weg zu einem letzten weit entfernten Abenteuer durch den Dschungel Madagaskars zur lange verschollenen Piratenkolonie Libertalia. Es enthält auch Uncharted: The Lost Legacy, das Chloe Frazers Breakout-Exploits aufzeichnet, während sie von einer Feindin zum Helden wird. Mit Hilfe der renommierten Söldnerin Nadine Ross wagt sich Chloe in die indischen Western Ghats, um den Goldenen Stoßzahn von Ganesh zu finden. Uncharted: Legacy of Thieves Collection wird Anfang 2022 für PS5 erhältlich sein. Die PC-Version, entwickelt von Partner Iron Galaxy, erscheint kurz nach der PS5-Version. Nähere Details sollen folgen.

Die Uncharted: Legacy of Thieves Collection soll im Frühjahr 2022 für PC und Playstation 5 erscheinen.  

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte

No comments yet.

Leave Your Reply