Playstation Now Update Mai 2021 – Zweimal Japan und ein Beat’em Up zum Mitnehmen

Sony hat das Line-Up für PlayStation Now für diesen Monat bekannt gegeben und der Mai bringt uns ein fulminantes Triumvirat neuer Titel für den Download/Streaming-Service, angeführt von Team Ninjas bahnbrechendem Samurai-Abenteuer Nioh. Ebenfalls neu hinzu kommt der Anime-Mash-Up Brawler Jump Force und der wiederauferstandene Scrolling-Beat ’em Up-Klassiker Streets of Rage 4.

In Nioh schlüpft ihr in die Rolle des dämonentötenden Ronin William, der sich während der Sengoku-Periode durch Japan kämpft und mit Schwertern, Speeren, Äxten, Kriegshämmern und anderen Waffen gegen einen Ansturm von Yokai antritt.

In Jump Force könnt ihr alle eure Lieblings-Manga-Helden im ultimativen Showdown gegeneinander antreten lassen. Charaktere aus Dragon Ball, Naruto, One Piece, Bleach, Hunter X Hunter, Saint Seiya, Yu-Gi-Oh!, Yu Yu Hakusho und anderen sind alle vertreten, so dass man bestimmt jemanden findet, den man mag.

Als drittes bringt Streets of Rage 4 das SEGA Mega Drive/Genesis Beat ’em up nach 25 Jahren zurück und vereint Axel, Blaze und Adam, neben den Neuzugängen Cherry Hunter und Floyd Iraia. Mit wunderschön animierter Grafik und Combos im Überfluss ist dies die perfekte Gelegenheit, Streets of Rage 4 auszuprobieren, falls ihr es noch nicht getan habt.

Nioh wird ab dem 4. Mai übrigens als permanenter Zusatz zu PS Now erscheinen, während Jump Force bis Montag, den 2. August 2021 erhältlich ist und Streets of Rage 4 bis Montag, den 1. November 2021.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre

No comments yet.

Leave Your Reply