Platinum Games – Brandneue IP namens Project G.G. überraschend enthüllt

In der Videospielbranche sind Platinum Games schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr, wie man mit dem grandiosen Nier: Automata oder der Bayonette-Reihe eindrucksvoll bewiesen hat. In der jüngsten Vergangenheit machte man mit einer höchst erfolgreichen Kickstarter Kampagne auf sich aufmerksam, die schon bald zu einer Veröffentlichung eines Remakes von Wonderful 101 führt, das damals auf der WiiU nicht den Ruhm erlangt hat, den es eigentlich verdient gehabt hätte. Nun scheint man diesen Höhenflug direkt fortsetzen zu wollen, weswegen man aus dem Nichts einen Trailer veröffentlichte, der eine völlig neue IP präsentiert! Project G.G. lautet das nächste heiße Eisen im Feuer und was euch dabei ungefähr erwartet, seht ihr hier:

In zahlreichen Filmen haben wir dieses Weltuntergangs-Szenario bereits gesehen: Die Menschen verschmutzen unentwegt die Erde, bis es Mutter Natur genug wird und sie Gegenmaßnahmen ergreift! Was bei uns aktuell der Corona-Virus ist, sind in Project G.G. riesige Monster, die stark an die Pacific Rim Film-Reihe erinnern bzw. ältere Semester an die japanische Kultserie Ultraman. Doch dem drohenden Untergang entgegen stellt sich im Trailer ein noch unbekannter Held, der nicht nur einem armen Hund das Leben rettet, sondern sich auch direkt in einen Koloss verwandelt, um den bestialischen Feind zu bekämpfen. Schenkt man aber den Worten von Director Hideki Kamiya glauben, dann steht man noch am Anfang des Projekts, dessen Ziellinie sich noch in weiter Ferne befindet.

Wann Project G.G. erscheinen soll und für welche Konsolen es entwickelt wird, das ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte