Outriders – Trailer zeigt nach E3-Ankündigung erstmals mehr vom Spiel

Der bereits von uns bei der letzten E3 gezeigte ominöse Trailer verriet zwar nicht viel mehr als den Titel, jetzt jedoch veröffentlichte Publisher Square Enix erste bewegte Bilder vom neuen Projekt. Mittlerweile ist mit People Can Fly auch der Entwickler bekannt, welche bereits mit Ihrem Shooter Bulletstorm für viel Furore gesorgt haben und mit Outriders große Ambitionen für die Zukunft bereithalten.

„Es ist unglaublich aufregend, endlich zu enthüllen, woran wir in den letzten vier Jahren gearbeitet haben“, so Bartosz Kmita, Game Director bei People Can Fly. „Outriders ist unser erstes Spiel seit wir Epic Games verlassen haben. Es hat sich von der reinen Idee eines Spiels, das wir immer machen wollten, zum ehrgeizigsten Projekt entwickelt, an dem People Can Fly je gearbeitet hat.“

Der Koop-Shooter für bis zu drei Spieler ist in einem düsteren Sci-Fi-Universum angesiedelt, in dem ihr in der Rolle eines selbst erstellten Outriders den Planeten Enoch erkunden müsst. Dort ist es eure Aufgabe, der Quelle eines geheimnisvollen Signals auf die Spur zu kommen. Das Spiel verspricht eine abwechslungsreiche Welt und reichhaltiges Storytelling, während ihr die Wälder, Berge und Wüsten jenseits der Slums und Elendsviertel der First City erkundet. Ein breites Arsenal an Waffen und Fähigkeiten steht euch dabei zur Verfügung und soll für genügend Abwechslung sorgen.

Der Look erinnert mich dabei sehr an Destiny und soll mit ordentlich Loot zum Sammeln in eine ähnliche Kerbe schlagen. Für alle bereits Interessierten zeigen die Entwickler auf dem Twitch-Kanal von Square Enix, heute Abend um 21:00 Uhr deutscher Zeit, weitere Details und Szenen vom Spiel.

Outriders erscheint voraussichtlich Ende 2020 für Playstation 5, Xbox Series X, Xbox One, PS4 und auf PC via Steam.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Müller

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre