One Piece: World Seeker – Piratenabenteuer auf 2019 verschoben!

Es gibt wohl kaum eine erfolgreichere Manga und Anime-Serie in der heutigen Zeit, als das Piraten-Epos rund um das gleichnamige One Piece . Die Abenteuer von Kapitän Monkey D. Ruffy und seiner Crew begeistern schon seit 1997 die Massen und ein Ende ist zum Glück noch lange nicht in Sicht. Lediglich bei anständigen Videospielumsetzungen mangelt es bislang, denn diese konnten der beliebten Vorlage noch nicht gerecht werden. Einen Umstand, den Bandai Namco mit One Piece: World Seeker nun ändern wollte, weswegen man sogar den Schöpfer Eiichiro Oda persönlich in den Entstehungsprozess mit einbezog. Im Zuge der Gamescom durften wir uns sogar selbst in das neue Abenteuer der Strohhutbande stürzen, das noch in diesem Jahr erscheinen sollte. Doch augenscheinlich waren wir nicht die einzigen, bei denen sich Ernüchterung nach Abschluss der spielbaren Demo breitmachte. Dies hat man nun auch bei dem japanischen Entwicklerstudio erkannt und One Piece: World Seeker vorläufig auf das Jahr 2019 verschoben!

Diese Zeit will man natürlich nutzen, um das Spiel vor dem Launch noch weiter zu verbessern. Diesbezüglich hat sich auch der Chefproduzent von Bandai Namco Entertainment Inc., Koji Nakajima persönlich zu Wort gemeldet:

„ONE PIECE: WORLD SEEKER ist das ehrgeizigste ONE PIECE-Spiel aller Zeiten. Wir sind uns des enormen Potenzials des Spiels bewusst und wollen sicherstellen, dass wir alle Erwartungen der Fans erfüllen. Aus diesem Grund haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, den Veröffentlichungstermin zu verschieben und die zusätzliche Entwicklungszeit zu nutzen, um das bestmögliche Spiel zu entwickeln“

Auch wenn dies zunächst enttäuschend klingen mag, kann dieser selbst gefasste Entschluss dem Spiel nur zu Gute kommen. An dieser Stelle können sich viele Entwicklerstudios auch eine Scheibe abschneiden, denn Bandai Namco zeigt hier ganz klar, dass Ihnen ihre Fans und deren Meinungen wichtig sind. Deswegen will man lieber ein fertiges One Piece: World Seeker mit gutem Gewissen veröffentlichen, als nachträglich mit zahlreichen Updates und Patches das Spielerlebnis trüben.

ONE PIECE: WORLD SEEKER wird 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC via STEAM im Rahmen der 20-jährigen Jubiläumsfeier des ONE-PIECE Big Projects erhältlich sein. Unsere Eindrücke von der Gamescom könnt ihr in unserem umfangreichen Artikel noch einmal nachlesen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte