One Piece: World Seeker – Open World Abenteuer offiziell angekündigt!

Mit One Piece erschuf der ehrgeizige Mangaka Eiichiro Oda im Jahre 1997 eine Serie, die aus unserer Zeit mittlerweile kaum wegzudenken ist und Leser rund um den Globus selbst heute noch Woche für Woche in ihren Bann zieht. Neben zahlreichen Filmen folgten auch massenweise Videospiel-Ableger auf nahezu jeder erdenklichen Konsole und obwohl diese gut aufgenommen wurden, der ganz große Coup fehlte bis dato. So ist es ein offenes Geheimnis, dass sich Fans von One Piece schon seit Jahren ein Abenteuer zum Piratenepos herbeisehnen, das in einer offenen Spielwelt stattfindet. Und dieser Traum könnte 2018 nun endlich wahr werden!

Dies verkündete Bandai Namco, das ohnehin schon durch Ankündigungen von Soul Calibur 6 und My Hero Academia in aller Munde ist, in einer offiziellen Mitteilung. Demzufolge soll das Open World Action-Adventure nächstes Jahr für Playstation 4, Xbox One und PC erscheinen. Um Lust auf mehr zu machen hat man einige Screenshots dazu präsentiert, die sich sehen lassen können.

Wie in den Spielausschnitten ersichtlich, schlüpft ihr in die Rolle des Piraten Monkey D. Ruffy, seines Zeichen zukünftiger Piratenkönig. Ein Blick auf die Narbe auf seinem Bauch verrät, dass sich das Spiel zeitlich nach den Geschehnissen von Marineford einreiht. Auch ein schlafender Zorro ist auf einem der Bilder zu erkennen. Ob dieser als spielbarer Charakter auftaucht oder sogar ein Co-op Modus vorhanden ist, lässt sich an dieser Stelle noch nicht sagen. Dennoch sieht das gezeigte Material schon jetzt vielversprechend aus, denn wer wollte nicht schon lange mit Ruffy in einer offenen Spielwelt durch die Landschaft ziehen und üblen Piraten oder gar der Marine eine Lektion erteilen. Wir jedenfalls sind zuversichtlich, dass Bandai Namco den Erwartungen gerecht wird und freuen uns bereits jetzt auf ein packendes Videospieljahr 2018!

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte