Nintendo Direct – Stoppt im August eine Alien-Invasion in No More Heroes III

Obwohl nur wenigen Suda51 ein Begriff ist, so gilt der Videospielgestalter Goichi Suda als eine Koryphäe im japanischen Raum. Als Gründer von Grasshopper Manufacture erlangte er außerhalb Japans vor allem mit seinem Titel Killer7 im Jahr 2005 Ansehen. Als Markenzeichen gilt sein einzigartiger Stil sowie der typische japanische Humor, die auch in den eher bekannten Titeln Lollipop Chainsaw, Killer is Dead und aktuell No More Heroes nicht fehlen dürfen. Letzterer durfte in seiner Vergangenheit zwei Ableger für Nintendo’s Wii verzeichnen, ehe Protagonist Travis Touchdown auf der Wii U eine Zwangspause einlegen musste. Diese geht in diesem Jahr endlich zu Ende, wenn No More Heroes III am 27.August 2021 an den Start geht:

Travis Touchdown VS Aliens! Ja, richtig gelesen, denn auf Attentäter folgen nun Lebewesen aus dem Weltall. Diese sind der Menschheit nicht wohl gesonnen, wie man auf der Erde schmerzvoll feststellen muss. Um dem drohenden Untergang entgegen zu wirken wird ein intergalaktisches Turnier gestartet, wo der größte Held des Universum ermittelt werden soll. Da lässt sich natürlich auch unser Protagonist Travis Touchdown nicht zweimal bitten. Doch ganz so einfach wird es diesmal wieder nicht, denn für jeden Kampf gilt es erst einmal Geld zu beschaffen und das fällt wie schon in den Vorgängern gewohnt kreativ aus. Kein bisschen weniger kreativ sind dann die darauffolgenden Bosskämpfe, die im Trailer schon einiges an Abwechslung versprechen und so einige Anspielungen auf andere Titel liefern.

No More Heroes III erscheint am 27.August 2021 für Nintendo Switch.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte