Mortal Kombat 11 – Netherrealm Event zeigt Gameplay-Szenen und einen neuen Charakter

Wie ein Lauffeuer hat sich die Information von Netherrealm Studios bei den Game Awards am 7.Dezember 2018 verbreitet, als man einen neuen Ableger der womöglich brutalsten Beat’em Up Reihe Mortal Kombat ankündigte. Auch wenn der erste gezeigte Trailer zu Beginn wenig verriet, so versprach man noch im Jänner 2019 weitere Infos zu präsentieren. Dieses Versprechen hat man mit dem gestern stattgefundenen Mortal Kombat 11 Event eingehalten, wo bereits Gameplay Material sowie die ersten spielbaren Charaktere gezeigt wurden:

Veteranen der Serie entdecken neben den bereits bekannten Kriegern Scorpion und Raiden auch vertraute Gesichter wie Fan-Favoriten Sub Zero, Sonya Blade, Kung Lao und Liu Kang, aber auch den Schwertdämon Baraka oder die hübsche Ninja-Dame Skarlet. Zudem erhalten all jene, die Mortal Kombat 11 vorbestellen noch zusätzlich Kultbösewicht Shao Kahns als Bonus-Charakter. Sollten euch die verschiedenen Krieger optisch nicht zusagen, dann könnt ihr diese im neuesten Ableger zukünftig auch mit zahlreichen Kleidungsstücken kostümieren, um euch so vom Rest der Masse abzuheben. Zum Ende des Events hatte Netherrealm Studios jedoch noch eine Überraschung parat, denn mit Geras veröffentlichte man direkt den ersten neuen Charakter, der demnächst das Mortal Kombat Universum erweitern wird. Auch wenn der Trailer wenig zur Handlung verriet, so scheint Geras dazu in der Lage zu sein, Sand zu kontrollieren. Damit schlägt er in eine ähnliche Kerbe wie zahlreiche andere Kämpfer, die sich ebenfalls eines Elements bedienen. Zumindest lässt sich mit Sand besonders kreativ die Umgebung beeinflussen, wie die blutigen Gameplay-Szenen zu Geras verraten.

Darf ich vorstellen: Geras

Mortal Kombat 11 erscheint am 23.April 2019 für den PC auf Steam sowie den Konsolen Playstation 4, Xbox One und Nintendos Switch.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte