Monster Harvest – Indie-Mix aus Stardew Valley und Pokémon erscheint schon diesen Sommer

Wenn etwas im aktuellen Kalenderjahr hervorsticht, dann der Umstand, dass Farming-Simulatoren augenscheinlich wieder in Mode sind. Aktuell dürfen Videospieler in gleich drei Titeln ihr Geschick unter Beweis stellen und sich dem Leben als Landwirt widmen. Dieses Trio bekommt schon bald Zuwachs, wenn im Mai bzw. Juni der Indie-Titel Monster Harvest an den Start geht. Der Kniff: Hier beschränkt man sich nicht nur auf das Leben als Farmer, sondern darf dabei im Stile von Pokémon auch noch Monster ernten, die für einen in rundenbasierten Kämpfen an den Start gehen. Garniert wird dieser erfrischende Mix mit einer packenden Story, die im aktuellen Trailer angeteast wird:

Das erwartet euch gemäß der offiziellen Beschreibung in „Monster Harvest“:

Beginne in Pflanzheim ein neues Leben und mach dich bereit für das größte Abenteuer, das du je erlebt hast. Baue deine eigene Farm aus, errichte und gestalte dein eigenes Haus, stelle deine eigenen Möbel her, koche leckere Marmeladen und mutiere deine Pflanzen, um treue und wilde Gefährten zu erschaffen, die du in den Kampf mitnehmen kannst! Während deiner Reise durch Pflanzheim entdeckst du seltsame Schleime, die deine Feldfrüchte auf unvorstellbare Art und Weise mutieren lassen können! Abhängig von der Jahreszeit, dem Schleim oder der Feldfrucht, die du mutieren lässt, kannst du bis zu 72 verschiedene Mutationen erschaffen! Pflanztiere sind loyale, mutierte Pflanzen, die zusammen mit dir durch dick und dünn gehen. Sie werden dich auf deinem Abenteuer in Pflanzheim begleiten, während du an spannenden rundenbasierten Kämpfen teilnimmst, Dungeons erkundest und versuchst, die böse SlimeCo zu stürzen.

Monster Harvest erscheint am 13.Mai 2021 für den PC und am 03.Juni  2021 für Nintendo Switch, Playstation 4 und Xbox One.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte