Minimal Affect – Parodie auf Mass Effect und Science-Fiction im Anflug

Nachdem der letzte Ableger Mass Effect: Andromeda (hier unser Test) bereits mehr zur Parodie als zur waschechten Fortsetzung der großartigen Mass Effect Trilogie wurde, kündigte Enad Global 7 nun eine wirkliche Parodie auf das Franchise an, Minimal Affect. Der Titel wird von Toadman Studios entwickelt und erscheint voraussichtlich 2021 auf Konsolen und PC. Minimal Affect wurde von einem Team aus Sci-Fi-Fans kreiert und ist eine Liebeserklärung an das bekannte Genre, welche eine authentische, aber auch unberechenbare Geschichte über eine seltsame Crew voller dubioser Charaktere erzählen will. Der Stil errinert dabei an eine Folge Rick und Morty und versprüht auch ähnlich den Charme und Witz. Ob die Gags aber ein ganzes Spiel tragen und sich das Gameplay alleine nicht nach zwei, drei Missionen bereits abgenutzt hat, bleibt abzuwarten. Auf ein neues hoffentlich endlich wieder gutes, wenn auch nicht allzu ernstgemeintes, Spiel im Stile von Mass Effect freue ich mich aber in jedem Fall.

Minimal Affect ist unsere Hommage an die größten Sci-Fi-RGPs, -Filme, und -Shows, die wir so lieben“, sagt Rasmus Davidsson, Creative Director von Minimal Affect. „Während die Story absolut seltsam ist, trifft dies auf keinen Fall auch auf das Gameplay zu. Das Spiel ist ein vollwertiges Action-RPG in dem Zeichenstil, der aus Zeichentrickreihen für Erwachsene bereits bekannt ist. Es ist ein intergalaktisches Märchen über Weltraum-Abenteuer, Comedy und fragwürdige Moral.“

“Mit Warp-Geschwindigkeit erleben Spieler in Minimal Affect eine einzigartige Geschichte mit der bunt zusammengewürfelten Besatzung auf der Jungfernfahrt der Star Alliance Balding Eagle (die deutsche Übersetzung möchte an dieser Stelle nur sehr ungern auf die Bezeichnung Glatzkopfseeadler verzichten). Die Dinge versprechen schnell gefährlicher zu werden als gedacht. Aber gut, dass sich das Team an ihren…’furchtlosen’ Anführer wenden kann?”

Minimal Affect ist ein Story-getriebenes Space-Adventure mit einer bunten Palette an Team-Mitgliedern auf der Mission die Galaxis (schon wieder) zu retten und gegen eine Menge Aliens zu kämpfen. Leite dein Team, treffe neue Charaktere, erlerne Skills, erledige Side-Quests und… eben alles andere was man so in einem Third-Person Action RPG macht, in einer farbenfrohen, stylischen Welt, die sich wie ein spielbarer Cartoon anfühlt.”

Minimal Affect erscheint voraussichtlich 2021 für Konsolen uns PC.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre