Xbox Store – Bessere Navigation und ein Design, das stark an PlayStation erinnert

Microsoft hat eine umfassende Überarbeitung seines digitalen Stores für Xbox angekündigt, das Endergebnis soll ein viel schnelleres Nutzungserlebnis sowie einfachere Navigation darstellen. „Weit mehr als ein typisches App-Update haben wir die Erfahrung von Grund auf neu aufgebaut, um sie schneller, sicherer und benutzerfreundlicher als je zuvor zu machen“, schrieb Cody Bird vom Xbox-Team in einem Blogbeitrag.

Die neue App für Xbox wird am 5. August für einige Xbox-Insider verfügbar sein, bevor sie in den kommenden Wochen auf andere Tester ausgeweitet wird und letztendlich alle Xbox One-Besitzer – und die Xbox Series X – im Herbst erreicht. Microsoft verspricht, er wäre mehr als doppelt so schnell wie zuvor und könne in weniger als zwei Sekunden geladen werden. Zudem wurde er so umstrukturiert, um es mit dem Xbox-Controller durch ein Sidebar-Menü einfacher zu machen, zu einem beliebigen Abschnitt zu gelangen. Diese spezifische Design-Wahl wird so einigen PlayStation-Besitzer an den PS Store erinnern, der schon seit geraumer Zeit mit eben einer solchen Menüführung aufwartet.

Allerdings zeigt der neue Xbox Store mehr Details zu einem Titel bereits im Thumbnail an – daher sind Angebote besser hervorgehoben, und verschiedene Editionen eines Spiels lassen sich besser vergleichen, um mehr über Preis und Inhalt zu erfahren. Microsoft hat auch an kleinere, hilfreiche Ergänzungen gedacht: Es gibt jetzt einen Abschnitt „Kürzlich angesehen“, in dem man zu einem Spiel zurückkehren kann, welches man sich vielleicht interessiert angesehen hat, aber der Wunschliste nicht hinzugefügt hat.

„Der neue Microsoft Store auf Xbox ist nur das erste von vielen Updates, die wir in den kommenden Wochen einführen. Alle wurden entwickelt, um den Spieler im Mittelpunkt des gesamten Spielerlebnisses zu halten“, meinte Bird. Microsoft wird in dieser Hinsicht voraussichtlich noch in diesem Monat eine kostengünstigere Xbox Series S ankündigen, da es sich weiterhin auf ein Feiertags-Konfrontation mit der PlayStation 5 von Sony vorbereitet.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger