JUMP FORCE – Neuer Trailer verrät Details zur Story und fünf weitere spielbare Charaktere

Es sind nicht einmal mehr zwei Monate, bis sich begeisterte Spieler und Fans in die Welt von Jump Force begeben dürfen. Bislang haben wir euch stets auf dem Laufenden gehalten und darüber informiert, wenn sich Helden aus eurer Jugend dem Line-Up angeschlossen haben. Nach einer nun fast einmonatigen Pause legt Bandai Namco vor Weihnachten noch einmal so richtig los und zeigt nicht nur einen Story-Trailer, sondern kündigt auch fünf weitere mutige Krieger aus fünf unterschiedlichen Serien an!

Im Fokus der Handlung steht das sogenannte Onyx Buch, das dazu in der Lage ist, die Welt neu zu gestalten. Dieses Artefakt befindet sich natürlich in der Hand eurer Feinde, die ihre Reihen mit namhaften Bösewichten aus unterschiedlichen Jump-Universen stärken. Ihr seid Mitglied der Jump-Force und müsst diese Machenschaften mit der Hilfe von berühmten Helden vereiteln!

Neu hinzu gesellt sich zunächst Future Trunks bekannt aus Dragonball Z und Dragonball Super. Er ist der Sohn von Vegeta und somit ebenfalls ein Saiyajin Prinz, der alles daran setzt seinen Vater stolz zu machen. Auch die Kämpferriege aus One Piece wird um einen weiteren Charakter erneut erweitert! Nach Ruffy, Sabo, Zorro, Sanji und Blackbeard gesellt sich auch das einzige weibliche Mitglied der sieben Samurai der Meere zur illustren Runde. Die Piratenkaiserin Boa Hancock und zukünftige Frau des Piratenkönigs stellt sich dem Kampf. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist der wilde Shinigami Renji Abarai aus Bleach, der gemeinsam mit Ichigo und Rukia schon zahlreiche Schlachten bestritten hat und sich mit der Kraft seines Bankai als große Hilfe herausstellt.

Besonders erfreulich sind nun die nächsten beiden
Charaktere, die angekündigt wurden! Im Vergleich zum restlichen Teilnehmerfeld
handelt es sich hierbei um vergleichsweise junge Serien mit Helden, die zurzeit
die aktuellen Charts der Shonen Jump beherrschen. Aus Black Clover gesellt sich
der ambitionierte magische Ritter Asta hinzu. Ohne jeglichen magischen Kräfte
aufgewachsen konnte er sein Schicksal dennoch selbst formen und ist ein
Kämpfer, den man nicht unterschätzen sollte. Selbiges gilt für den
aufstrebenden Helden Deku aus der Serie My Hero Academia. Als Nachfolger des
größten Helden der Geschichte begeistert er Woche für Woche Fans und hat sich
zurecht seinen Platz in der Jump Force gesichert!

Jump Force erscheint am 15.Februar 2019 für den PC, die Playstation 4 und die Xbox One.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte