JUMP FORCE – Neue Kämpfer angekündigt!

Seit der Ankündigung von Jump Force bei der diesjährigen E3 rätseln Fans auf aller Welt, welche Helden noch zu dem bislang bekannten Line-Up des Anime-Prüglers aus dem Hause Bandai Namco hinzu stoßen. Seitdem sich im ersten Trailer lediglich drei Hauptprotagonisten sowie ein Antagonist aus den höchst erfolgreichen Serien Dragonball Z, Naruto und One Piece im Ring gegenüberstanden, brodelt die Gerüchteküche. Diesen Umstand zu verdanken hat man unter anderem auch dem Cameo-Auftritt von Light Yagami und seinem Todesgott Ryuk am Ende des Videos, bekannt aus der Serie Death Note, die mit brachialem Faustkampf bis dato wenig am Hut hatte. Auch wenn im Anschluss Gameplay-Material zur Verfügung stand, das mit Sasuke Uchiha und Lorenor Zorro ebenfalls  zwei bekannte Helden präsentierte, Aufschlüsse über andere Manga-Reihen gab dies nicht. Doch wie so üblich lüftet die Weekly Shonen Jump immer diese Geheimnisse für uns, wie unlängst auch erst geschehen:

Ichigo Kurosaki, seines Zeichen Shinigami (Todesgott) und mächtiger Schwertkämpfer, bekannt aus der Serie Bleach erweitert das Teilnehmerfeld. Mit im Schlepptau ist die weibliche Shinigami Rukia Kuchiki sowie ehemaliger Bösewicht und Anti-Held Sosuke Aizen. Ähnlich wie Naruto und Monkey D. Ruffy greift man bei den neuen Charakteren ebenfalls zur aktuellsten Version zurück, aus der mittlerweile abgeschlossenen Serie. Betrachtet man einen der Hintergründe aus der offiziellen Ankündigung etwas genauer, dann erkennt man zudem eine Piratenflagge, die einem besonders gefährlichen Piraten aus dem One Piece Universum angehört: Blackbeard!

Mit der inoffiziellen Ankündigung von Blackbeard sowie den neuen Charakteren aus Bleach dürfte sich die Fan-Theorie langsam bestätigen, dass jede Serie mit drei unterschiedlichen Kämpfern in den Ring tritt. Verfolgt man diesen Ansatz, dann dürfen wir uns in Zukunft auch über den Prinz der Saiyajin Vegeta sowie dem gefährlichsten Ninja der Welt, Madara Uchiha ebenfalls freuen. Damit wären theoretisch mit Dragonball Z, One Piece, Naruto und Bleach die wichtigsten Manga-Reihen der vergangenen zwei Jahrzehnte abgedeckt, doch was kommt noch?

Hier kann uns eventuell das Spiel J-Stars Victory VS Aufschlüsse geben, das am 26.Juni.2015 für die Playstation 3 in Europa veröffentlicht wurde. Bereits dort gaben sich die Helden aus den bekanntesten Serien die Klinke in die Hand in spannenden 3 VS 3 Kämpfen in offenen Arealen. Mit dabei waren unter anderem auch Charaktere aus Assassination Classroom, Beelzebub, Dr. Slump, Gintama, Hunter x Hunter oder Toriko. Da zu diesem Zeitpunkt jedoch die aktuellen Hits My Hero Academia und Black Clover noch nicht Teil der Shonen Jump waren, sind auch die beiden jungen Helden Izuku Midoriya und Asta mit ihren Mentoren All Might und Yami Sukehiro heiße Kandidaten! Egal wer in Zukunft noch hinzustößt, wir halten euch wie gewohnt auf dem Laufenden!

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte