JUMP FORCE – Crossover mit Son Goku, Monkey D. Ruffy und Naruto angekündigt

Eines muss man Microsoft lassen: Die Pressekonferenz, die gestern bei der E3 in Los Angeles über die Bildschirme vieler begeisterten Spieler aus aller Welt flimmerte, hatte es in sich! Spätestens als Phil Spencer von seiner letzten Japan Reise erzählte, bei dem er seine guten Freunde von Bandai Namco besuchte, wurden all jene hellhörig die sich mit Mangas und Animes auseinandersetzen. Denn das japanische Entwicklerstudio ist mittlerweile weit über die eigenen Landesgrenzen dafür bekannt, uns regelmäßig mit Spieleumsetzungen von laufenden Serien aus der Weekly Shonen Jump zu versorgen. Doch was man diesmal bot, sprengte alle Erwartungen:

Ein Konoha in Trümmern, eine verstaubte Thousand Sunny und ein abgestürtztes Raumschiff – Kenner ahnten bereits nach den ersten Bildern, was auf sie zukommen wird: Drei der womöglich bekanntesten und berühmtesten Helden in einem Spiel vereint! Der junge Ninja und Hokage in spe, Naruto aus der gleichnamigen Serie Naruto. Der gefräßige und herzensgute Pirat, Monkey D. Ruffy, bekannt aus One Piece sowie der stolze und kampflustige Saiyajin, Son Goku, Hauptprotagonist aus der Serie Dragon Ball. Mit vereinten Kräften treten diese drei Krieger im ersten Trailer zu JUMP Force dem finsteren Schurken Freezer, ebenfalls bekannt aus Dragon Ball Z entgegen.

Dabei präsentieren sich zumindest zwei der Helden in Topform und zeigen ihre Trümpfe, die sie in ihren Serien bereits in beeindruckenden Kämpfen ausspielen durften! Lediglich Son Goku hält sich noch ein wenig bedeckt, würde man ansonsten das Machtgefüge gleich zu Beginn sprengen. Das Gameplay erinnert dabei stark an Dragonball Budokai Tenkaichi, in denen ebenfalls in großen 3D-Arenen gekämpft wurde. Wir rechnen damit, dass sich neben den vier gezeigten Kämpfern noch viele mehr hinzugesellen, die den Kampf aufnehmen! Ob man dabei auch auf andere Serien zurückgreift, steht leider nicht fest, wertet man jedoch den Auftritt am Ende des Trailers als positiv, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß noch mehr bekannte Gesichter anzutreffen. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden, sobald sich weitere Neuzugänge bestätigen!

Ein genauer Release-Termin ist nicht bekannt, weswegen wir uns bis 2019 definitiv gedulden müssen. Nichtsdestotrotz: Mit JUMP Force wird der Traum vieler Fans vielleicht schon bald wahr. Wenn das mal kein Fanservice ist, Bandai Namco!

 

 

 

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte