JUMP FORCE – Alle Infos zur Open Beta von 18-20.Jänner

Es dauert nicht mehr lange, bis mit Jump Force das Spielehighlight 2019 für alle Manga- und Anime Fans vor der Tür steht! Bei der E3 erstmals angekündigt hat man seitdem häppchenweise Helden um Helden (und zwischendurch auch Bösewicht) angekündigt, und so bereits im Vorfeld für hohe Erwartungen gesorgt. Wer bei diversen Spielemessen noch nicht in den Genuss des actiongeladenen 3D-Prüglers gekommen ist, der kann dies demnächst im Zuge des großen Open-Beta Tests für Playstation 4 und Xbox One nachholen. Diese finden zu vier festgeschriebenen Zeiten zwischen dem 18 bis 20.Jänner statt, die wie folgt lauten:

Das sind die Termine

Dabei könnt ihr auf bis zu 17 verschiedene Charaktere in 5 unterschiedlichen Stages zurückgreifen:

Das sind die auserwählten Krieger

Darunter befinden sich auch fünf neue Kämpfer, die im Zuge unserer spielbaren Demo bei der Gamescom 2018 noch nicht anspielbar waren. Dazu zählen:

  1. Der rothaarige Ronin Kenshin Hiruma aus der Serie Rurouni Kenshin (obere Reihe, Zweiter von links)
  2. Geisterdetektiv Yusuke Urameshi, Hauptprotagonist aus der Serie Yū Yū Hakusho (untere Reihe, Dritter von links)
  3. Der Jüngere der Toguro Brüder, kurz auch Toguro, seines Zeichen einer der Hauptantagonisten der Serie Yū Yū Hakusho (obere Reihe, ganz rechts)
  4. Martial Art Krieger Kenshiro, Hauptprotagonist aus der Serie Fist of the North Star (untere Reihe, Zweiter von rechts)
  5. Der mythische Krieger Pegasus Seiya, Hauptprotagonist aus der Serie Saint Seiya (mittlere Reihe, ganz rechts)

Diese fünf stoßen zu den bereits spielbaren Charakteren von der Gamescom 2018 mit Monkey D. Ruffy, Marshall D. Teach und Roronoa Zorro (One Piece), Son Goku, Vegeta und Freezer (Dragonball Z), Naruto Uzumaki und Sasuke Uchiha (Naruto), Gon Freeks und Hisoka Morow (Hunter x Hunter) und Ichigo Kurosaki und Rukia Kuchiki (Bleach) hinzu.

Jump Force erscheint am 15.Februar 2019 für den PC, die Playstation 4 und die Xbox One.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte