Zweiter Guilty Gear -STRIVE- DLC Char Trailer verfügbar und Baiken als Gastchar bei Samurai Shodown

Der Trailer für den zweiten Season 1 DLC Char von Guilty Gear Strive wurde veröffentlicht. Wir dürfen uns auf “Hyper Enrergetic Marshal Fighter” Jack-O’ Valentine und ihre Minions freuen. Wie immer stellt sich jetzt die Frage, ob die Data Miner Recht hatten (wir berichteten hier). Dies ist insbesondere deswegen interessant, da es inzwischen eine zweite Data Mining Theorie gibt, in der Slayer und Baiken als DLC Charaktere vermutet werden. Leider kommt Jack-O’ in beiden Varianten vor und schließt daher weder die Jam Kuradoberi, noch die Slayer/Baiken Theorien aus. Wir müssen uns also in Geduld üben, welche weiteren Veteranen folgen werden.

Allen, die aber unbedingt Baiken spielen wollen, sei Samurai Shodown ans Herz gelegt. Dort wird Baiken ab 19. August ihr Schwert schwingen. Im Gameplay Trailer sieht man typische Angriffe von Baiken, wie Tatami Gaeshi (ein Angriff mit einer Reismatte) und Kabari (ein Angriff mit ihrem Enterhaken). Auch Normals wie ihr Dust Angriff in der Luft sind in Samurai Shodown verfügbar. Insgesamt hat es SNK hier geschafft den Charakter optisch sehr gut einzufangen. Ob dies beim Gameplay ebenfalls gelungen ist, wird sich dann bei Release herausstellen. Dem Trailer nach zu urteilen, kann man aber von einer ansprechenden Umsetzung ins langsamere Samurai Shodown ausgehen.

In Jack-O’s Trailer hören wir wie üblich einen kurzen Ausschnitt ihres Themes. Aus unserer Sicht passt die fröhliche Uptempo Nummer gut zum Charakter. Gespannt darf man wie immer auf die volle Variante mit Text sein. Gameplaytechnisch fällt im Vergleich zur Vorgänger Iteration Guilty Gear Xrd sofort auf, dass Jack-O’ keine Gebäude mehr aufstellen muss. Die Minions, die früher aus kleinen Kürbishäuschen spawnen mussten, werden diesmal augenscheinlich direkt beschworen und dann auf den Gegner gekickt, geworfen oder schlicht platziert. Das Levelsystem das ebenfalls den Häuschen vorbehalten war, gilt nun anscheinend direkt den Minions und diese können von Level 1 bis 3 beschworen werden. Ausgestattet mit einem Schild und einem Lolli als Waffe unterstützen sie Jack-O’ beim Angriff. Auch hier gilt, dass erst der Release zeigen wird, wie gut die Transition von Xrd nach Strive vonstatten ging. Das Weglassen der “Tower Defense” Mechanik wird dabei wahrscheinlich Dreh- und Angelpunkt der Bewertung sein.

Zum Abschluss noch die wichtigste Info: Jack-O’ Valentine erscheint am 27. August für alle Season Pass Besitzer und drei Tage später, am 30. August als Einzel-DLC.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Steve Brieller

1 Comment Added

Join Discussion
  1. Pingback: Guilty Gear -STRIVE- 3. DLC Character Happy Chaos Revealtrailer - Cerealkillerz 14. November 2021

    […] Red Bull Kumite, wurde der dritte DLC Charakter endlich vorgestellt. Nach Goldlewis Dickinson und Jack-O’ Valentine dürfen wir uns auf Happy Chaos […]

Leave Your Reply