Itagaki Games – Neues Entwicklerstudio des Dead or Alive-Schöpfers Tomonobu Itagaki

Tomonobu Itagaki, Schöpfer von Dead or Alive und Director der Ninja Gaiden-Reboots aus den Nullerjahren, hat die Gründung eines neuen Studios angekündigt, Itagaki Games. Itagaki hat die Ankündigung auf seiner persönlichen Facebook-Seite gemacht und sein komplettes Interview mit Bloomberg für deren Xbox-Jubiläumsartikel gepostet, einschließlich Antworten, die Bloomberg nicht aufgenommen hatte. Dazu gehört auch die Ankündigung von Itagaki Games.

“In den letzten vier Jahren habe ich einen Job als Jugendbetreuer ausgeübt, aber jetzt habe ich das Gefühl, dass ich wieder ein Spiel machen möchte und habe zu diesem Zweck eine Firma gegründet”, sagte Itagaki als Antwort auf die Frage, was er in letzter Zeit vorhatte. Dann wurde er gefragt, ob er an einer Übernahme durch Microsoft interessiert wäre, angesichts der jüngsten Akquisitionen des Tech-Giganten und ihrer Geschäfte zu Beginn der Xbox-Ära. “Seitdem sind 20 Jahre vergangen, und ich habe meine eigene Firma gegründet, Itagaki Games, die weder Tecmo noch Valhalla ist. Ich weiß, dass Microsoft immer noch aggressiv ist. Wenn sie auf mich zukommen, wäre das eine Ehre für mich.”

Tomonobu Itagakis letztes Spiel als Director war das schlecht aufgenommene Wii U-exklusive Devil’s Third, das sechs Jahre nach Ninja Gaiden Sigma 2 erschien.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre