IO Interactive beginnt mit den Arbeiten an Hitman 3

Das kommende Update zu Hitman 2 mag der letzte große Patch für das Stealth-Actionspiel sein, aber es gibt auch gute Nachrichten für Fans der Reihe: Entwickler IO Interactive hat mit dem Spiel anscheinend genug Profite eingefahren, um an einem Nachfolger zu arbeiten. All das ist in IOs jüngstem Blogeintrag nachzulesen, in dem der Entwickler die Live Service-Inhalte für November auflistet. Das kommende Update erscheint am 19. November, dem Jahrestag der Veröffentlichung des zweiten Teils, und wird das letzte dieser Art für den Titel sein.

Nach 13 Monaten Arbeit an Vollzeit-Support und Content für Hitman 2 – ohne dabei zusätzliche Kosten für den Spieler (abzüglich dessen, was wir im Expansion Pass angeboten haben), sind wir nun in einer Position von der aus wir vermehrt in die Zukunft blicken. Konkret heißt das, mehr und mehr Leute vom Hitman-2-Team werden ins Team des nächsten Hitman-Spiels versetzt, dessen Entwicklung sich in vollem Gange befindet.

Bis IO Interactive bereit ist, über den Titel im Detail zu sprechen, kann natürlich noch eine Weile ins Land ziehen, trotzdem ist Hitman 2 noch nicht reif fürs Abstellgleis. Im Dezember gibt es noch einmal ein wenig kleineren Content, einschließlich neuer Eskalationen, ein Elusive Target und die „dauerhafte Rückkehr einiger Jahreszeiten-bezogener Inhalte“.

Mehr zu den Ergänzungen für diesen Monat – alle zehn Featured Contracts, acht Eskalationen, sechs Herausforderungspakete, fünf freischaltbare Gegenstände, zwei Anzüge und ein vergangenes Elusive Target.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger