Hellpoint – Sci-Fi Souls-like bekommt neuen Trailer und Erscheinungsdatum

Von Publisher tinyBuild beschrieben als ein intensives, dunkles Science-Fiction-RPG in einer verlassenen Raumstation“, sieht Hellpoint auf den ersten Blick aus wie eine Mischung aus Dead Space und Dark Souls, mit all den Weltraumpriestern und auferstandenen Weltraum-Zombies, die man dabei erwarten würde. Entwickler Cradle Games hat sich neben dem großen Videospielvorbild Dark Souls nach eigenen Aussagen von Filmen wie Event Horizon und Hellraiser inspirieren lassen, beides wirklich klasse Filme, was auf einiges hoffen lässt und neben der Atmosphäre hoffentlich auch mit einer interessanten Story punkten kann. Koop ist ebenfalls ein großer Teil des Spiels, sowohl online als auch auf geteiltem Bildschirm, unterscheidet sich also vom asynchronen Multiplayer der Souls-Reihe, bei der ihr euch andere Mitspieler nur für eine begrenzte Zeit in eure Welt holen konntet. Die Geschichte soll sich thematisch übrigens um „kosmische Götter, Quantenphysik und ausgestorbene Weltraumzivilisationen“ drehen, also ein Bloodborne mit Schrödingers Katze im Weltraum vielleicht? Wir sind gespannt.

Bereits im März letzten Jahres wurde ein Trailer veröffentlicht, welcher mehr vom kooperativen Gameplay zeigt, dabei aber generell eher nach einem Spiel aus der letzten Konsolengeneration wirkt und somit nicht wirklich überzeugen konnte. Der aktuelle Trailer macht da schon vieles besser und verspricht einen interessanten Ansatz, mit besserer Grafik und wirkt einfach zu Ende gedacht. Anbei noch der alte Trailer, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt.

Hellpoint erscheint am 16. April 2020 für Playstation 4, Xbox One und PC.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Müller

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre