Hell Let Loose – WW2-Shooter kommt mit dem Early-Access-Ende dieses Jahr auch für Konsolen

Team 17s World War 2-Multiplayer-Shooter Hell Let Loose wird laut dem Finanzbericht des britischen Publishers auch für Konsolen erscheinen. Obwohl es sich um eine beiläufige Bemerkung handelt, bestätigt die Firma, dass der Shooter 2021 zusammen mit dem Early-Access-Ende der PC-Fassung in den Handel kommen soll. Für diejenigen unter euch, denen der Titel nichts sagt, er wird als “realistischer” Ausflug beschrieben, der “großen Wert auf Teamwork und Kommunikation legt, während die Spieler in spezialisierten Rollen in Platoons unter der Führung von Offizieren und dem Force Commander zusammenarbeiten”. Diese Art der Beschreibung weckt bei uns fast schon schöne Erinnerungen an MAG.

Ihr werdet in Schlachten mit 100 Spielern antreten, in denen ihr versucht, Territorium und Ressourcen von euren Gegnern zu erobern. Natürlich würde ein Spiel wie dieses massiv von Crossplay profitieren, und es wird im Finanzbericht sogar erwähnt, dass Team 17 darauf abzielt, dieses Feature einzubauen. Weitere Details sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt, da es sich nur um eine Fußnote in einer Pressemitteilung handelt, aber es ist gut zu wissen, dass das Spiel auf Konsolen erscheinen wird.

“Werde Teil der wachsenden Spielerfahrung von Hell Let Loose – einem extrem fordernden Zweiter-Weltkrieg-Shooter mit epischen Kämpfen. 100 Spieler mit Infanterie, Panzern, Artillerie, einer dynamischen Front und einzigartigem, ressourcenbasiertem Metaspiel.

Erlebe die berühmtesten Kämpfe an der Westfront, darunter Carentan, Omaha Beach, Foy und mehr. Dies sind Schlachten in ganz neuem Maßstab … Donnernde Panzer beherrschen das Gefecht, wichtige Nachschublinien versorgen die Front – du bist ein Zahnrad in der gigantischen Maschine der Kriegsführung. Hell Let Loose wirft dich in das Chaos des Krieges, in dem spielergesteuerte Fahrzeuge die Front dynamisch verschieben und einzelne Einheiten das Blatt in der Schlacht wenden können.

Auf den mehr als neun ausgedehnten Karten, die nach echten Aufklärungsbildern und Sattelitenaufnahmen erstellt wurden, wird das Schlachtfeld in große Eroberungssektoren aufgeteilt – dies ermöglicht stets neues Gameplay, bei dem zwei Streitmächte aus jeweils 50 Spielern sich auf Feldern und Brücken sowie in Wäldern und Städten bis zum Tod bekämpfen und so die Front verschieben. Wird ein Sektor eingenommen, generiert dieser eine von drei Ressourcen für dein Team, was ein komplexes Metaspiel bis zum Sieg ermöglicht.”

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre