GreedFall 2 The Dying World – Das Action-Rollenspiel geht 2023 in die nächste Runde

In der Vergangenheit hat sich das französische Entwicklerstudio Spiders mit Titeln wie Bound by Flame und The Technomancer bereits einen Namen gemacht. Mit ihrem Rollenspiel GreedFall sollte 2019 aber endlich der große Durchbruch gelingen. Das funktionierte dank einem unverbrauchten Setting und etablierten Gameplay-Ansätzen Marke Dragon Age aber leider nur bedingt. Denn obwohl die Kritiken überwiegend positiv waren, über das Prädikat Geheimtipp kam man nicht hinaus. Doch all jene, die damals trotzdem in die Rollenspielwelt eingetaucht sind, haben nun großen Grund zu Freude. Mit Dying World wurde heute nämlich ein Nachfolger angekündigt. Worum es darin geht, lässt zumindest der brandneue Ankündigungs-Trailer in seinen Ansätzen erahnen:

GreedFall 2 setzt die Erfolgsformel des ersten Spiels fort und ist ein Rollenspiel, das sich auf Story und Spielerwahl konzentriert. Das Ganze kombiniert man aber mit neuen Gameplay-Features in Form von taktischeren Kämpfen. Entwurzelt von der Insel deiner Geburt, finde deine Freiheit, indem du den alten Kontinent erkundest und dein Schicksal durch Allianzen, Intrigen und Schlachten schmiedest. Es liegt an dir, die Eroberungsambitionen eines Mannes zu beenden, was das Ende für den Kontinent und deine Insel bedeuten könnte.

GreedFall 2 – The Dying World soll 2023 für PC, PlayStation und Xbox erscheinen. Wie sich der erste Ableger im September 2019 bei uns im Test geschlagen hat, lest ihr hier.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte

No comments yet.

Leave Your Reply