Grand Theft Auto – Rockstar arbeitet an einer Remaster-Trilogie der PS2-Klassiker

Gerüchte um Neuauflagen älterer Grand-Theft-Auto-Serien geistern bereits seit Anfang des Jahres durch das Netz. Diese scheinen sich nun zu bewahrheiten, denn wie Kotaku erfahren haben will, arbeitet Rockstar an Remaster-Versionen von drei klassischen GTA-Titeln – diese sollen sogar schon recht bald erscheinen. So verlautbart eine seriöse Quelle, dass Rockstar GTA III, Vice City und San Andreas aufploiert neu veröffentlichen möchte. Die älteren Titel sollen allesamt mit der Unreal Engine überarbeitet werden und eine Mischung aus “alter und neuer Grafik” darstellen. Und auch die Benutzeroberfläche bekommt einen modernen Anstrich verpasst, wird jedoch den klassischen Stil der Titel beibehalten.

An den Remaster-Versionen soll Rockstar Dundee, ein schottischer Ableger von Rockstar, arbeiten. Aufgrund der Corona-Pandemie gerieten die Neuauflagen wohl in Verzug und mussten verschoben werden. Rockstar möchte diese nun Ende Oktober oder Anfang November 2021 für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch, PC, Stadia und Smartphones veröffentlichen. Wobei sich die Portierungen für den PC sowie Smartphones nach hinten verschieben könnten, da die Konsolen-Fassungen Vorrang bekämen. Die Remaster-Versionen werden vermutlich zusammen im Paket angeboten und nur digital zum Kauf angeboten werden.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, RPG-Allrounder und eifriger Trophäenjäger

No comments yet.

Leave Your Reply