Google Stadia – Diese zwölf Titel sind zum Launch verfügbar! Release für Österreich bleibt aber noch ungewiss

Die Zukunft der Videospiele!“ – so wurde Google Stadia von vielen genannt, als man erstmals an die Öffentlichkeit ging mit seinen ambitionierten Plänen. Ein Streaming-Konzept, von dem aus überall aus der Cloud zurück gegriffen werden kann, vorausgesetzt ein Stadia unterstützendes Endgerät sowie eine stabile Internetverbindung sind vorhanden. Nervige Ladezeiten sollen dank der Project Stream-Technologie entfallen und Eingabeverzögerungen vermieden werden. Ein eigens entworfener Controller gewährleistet ein problemloses Spielen auf einem Laptop, dem PC, einem TV-Gerät und sogar dem Smartphone. Doch wie sieht es letztlich mit den Spielen aus, die Googles neue Streaming-Cloud unterstützt? Diese Frage wurde nun endlich seitens des Technologie Giganten beantwortet, der zum Release mit zwölf Titeln an den Start geht, die jeweils käuflich erworben werden müssen:

  • Assassin’s Creed Odyssey
  • Destiny 2
  • Gylt (exklusiv)
  • Just Dance 2020
  • Kine
  • Mortal Kombat 11
  • Red Dead Redemption 2
  • Rise of the Tomb Raider
  • Samurai Shodown
  • Shadow of the Tomb Raider: Definitive Edition
  • Thumper
  • Tomb Raider: Definitive Edition
Dieses Pad wird vielleicht schon bald euer treuester Begleiter

Unter das Line-Up zum Launch haben sich einige hochkarätige Titel verirrt, die bereits seit geraumer Zeit für Playstation 4 und Co. verfügbar sind. Auch wenn die Marschrichtung klar Qualität vor Quantität vermittelt, so deckt man nur wenige unterschiedliche Genres ab. Obwohl mit Gylt der erste Exklusivtitel für Googles Streaming-Dienst verfügbar ist, so bleibt fraglich, ob eine Investition jetzt schon Sinn macht, da zahlreiche Spieler einige Titel aus dieser Liste bereits auf anderen Konsolen ihr eigen nennen dürfen. Ein holpriger Start scheint vorprogrammiert zu sein, wenn am 19.November Google Stadia in vierzehn Ländern offiziell erscheint, worunter sich auch Deutschland befindet. Interessierte Spieler in Österreich hingegen müssen sich weiter gedulden, denn konkrete Pläne für eine Veröffentlichung wurden von Google bislang keine preisgegeben.

Spielen wo ihr wollt, wie ihr wollt

Das sind die Preismodelle von Google Stadia:

  • Die Google Stadia Base ist kostenlos, ermöglicht aber kein Streaming bis 4 K 60 FPS. Spiele müssen online in der Cloud zum Vollpreis erworben werden
  • Google Stadia Pro kostet 9,99 € monatlich, bietet Streaming in bester Qualität und ermöglicht Zugriff auf eine bestimmte Bibliothek an Spielen (ähnlich wie der Xbox Game Pass).
Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte