Ghost of Tsushima – Insel Iki Erweiterung stellt sich im Story-Trailer genauer vor

Falls ihr zu denjenigen zählt, die von der Insel Tsushima nicht genug bekommen können, dann haben wir jetzt gute Nachrichten. Knapp einen Monat müssen Fans noch warten, wenn der Director’s Cut für Playstation 4 und Playstation 5 an den Start geht. Am interessantesten dabei ist natürlich jene Erweiterung, die euch eine Reise zur Insel Iki gewährt. Denn dort treiben Mongolen ihr Unwesen, die man so auf Tsushima noch nicht gesehen hat. Deswegen macht sich Jin Sakai erneut auf die Reise, das unterjochte japanische Volk zu retten. Was ihn genau dabei erwartet und welcher Gegenspieler diesmal auf den Plan tritt, das verrät der neue Story-Trailer:

Im rund zweiminütigen Trailer sehen wir, wie sich Jin auf den Weg zur Insel Iki macht. Wie es der Zufall aber so will, erleidet der Samurai Schiffbruch und wird an den Strand Ikis gespült. Das bleibt natürlich den Invasoren nicht unverborgen und so findet er sich kurzerhand in Gefangenschaft wieder. Anstelle von stämmigen, bärtigen Mongolen tritt ihn aber eine Schamanin gegenüber, die augenscheinlich die Antagonistin sein wird. Mehr wird an dieser Stelle jedoch nicht verraten, denn das gilt es selbst auf der wunderschönen Insel herauszufinden.

Das erwartet euch genau im Director’s Cut:

  • Ghost of Tsushima DIRECTOR’S CUT
  • Insel Iki-Erweiterung
  • Online-Koop-Modus “Legends”
  • Digitales Mini-Artbook
  • Kommentar des Directors
  • 1 Technikpunkt
  • Talisman der Gunst Hachimans
  • “Held von Tsushima”-Skin-Set

Der Ghost of Tsushima Director’s Cut erscheint am 20.August 2021 für Playstation 4 und 5. Das Hauptspiel lässt sich für einen Preis von 19,99 € bzw. 29,99 € auf die jeweilige Konsolenversion upgraden.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte

No comments yet.

Leave Your Reply