Gamescom 2020 – Lernt die Charaktere aus Call of Duty: Black Ops Cold War kennen

Activision veröffentlichte gestern während der Gamescom einen neuen Trailer aus dem kommenden Call of Duty: Black Ops Cold War, in dem das Black Ops-Teams keinen anderen als den ehemaligen Präsidenten Ronald Reagan über ihre nächste Mission informieren. Wir werden ehrlich sein, dieser digitale Reagan hat mit seinen haifischartigen Augen und tiefen Falten fast schon Uncanny Valley-artige Züge. Im frühen Trailer informiert das Team den Präsidenten dabei über die Gefahren des sowjetischen Spions Perseus und Reagan gibt ihnen die Erlaubnis, alle Kriegsverbrechen zu begehen, die sie zum Schutz der freien Welt benötigen.

“Es ist eine Ehre, eine brandneue Story für die Fans von Call of Duty: Black Ops entwickeln zu dürfen”, so Dan Vondrak, Sr. Creative Director, Raven Software. “Black Ops Cold War knüpft direkt an den ersten Teil der Reihe an und nimmt die Spieler mit auf eine wilde, von Verschwörungen geprägte Achterbahnfahrt durch die frühen 1980er Jahre. Die Spieler kämpfen an der Seite beliebter Charaktere wie Woods, Mason und Hudson, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. Nichts ist wie es scheint und die Entscheidungen der Spieler haben maßgebenden Einfluss auf den Ausgang der Geschichte. Wir können es kaum abwarten, bis die Fans es hautnah erleben dürfen.”

“Call of Duty: Black Ops Cold War setzt auf den bewährten Black Ops-Stil und verbindet Elemente der Popkultur der 1980er Jahre mit einer irrwitzigen Verschwörungsgeschichte – Täuschung und Betrug stehen in der spannenden Einzelspieler-Kampagne auf der Tagesordnung. In dieser Fortsetzung des ersten Call of Duty: Black Ops treffen die Spieler auf historische Persönlichkeiten und harte Wahrheiten, während sie überall auf der Welt an bekannten Orten kämpfen, etwa in Ost-Berlin, der Türkei, in Vietnam, im Moskau der Sowjetzeit und mehr. In der Rolle von Elite-Agenten müssen die Spieler eine über Jahrzehnte geplante Verschwörung verhindern und folgen der Spur einer geisterhaften Figur namens Perseus, die das globale Machtgefüge umstürzen will, um den Verlauf der Geschichte zu ändern. Abseits der Kampagne können die Spieler auf ein umfangreiches Arsenal an Waffen und Ausrüstung des Kalten Krieges für die nächste Generation von Multiplayer-Kämpfen und das brandneue Zombies-Erlebnis zurückgreifen.”

Call of Duty: Black Ops Cold War erscheint weltweit am 13. November für PC, Playstation 4 und Xbox One. Die Umsetzungen für die Next Gen-Konsolen erscheinen über die Feiertage 2020.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre