Fire Emblem Three Houses – Zusätzlicher Schwierigkeitsgrad „Höllisch“ wird bald nachgereicht

Die Fire Emblem-Reihe ist seit jeder für ihren Schwierigkeitsgrad berühmt berüchtigt, denn dieser zeichnet sich durch seine Konsequenz aus. Spielt ihr zu riskant, dann kann es schon mal vorkommen, dass eine eurer Einheiten im Kampf fällt. Dies führt zu einem Perma-Death, weswegen ihr zu diesem Zeitpunkt nur zwei Optionen habt: entweder die Mission neu starten oder den weiteren Spielverlauf ohne diese Einheit bestreiten. Dies führt dazu, dass jeder Zug gut überlegt sein sollte, denn nur ungern verliert man liebgewonne Charaktere. Mit den aktuellen Ablegern auf dem 3DS hat Nintendo den Schwierigkeitsgrad ein wenig zurückgeschraubt, was vor allem Hardcore-Fans sauer aufstieß. Es war jene Einsteigerfreundlichkeit, die die Serie jedoch am Leben gehalten hat und deswegen hat man sich für den neu erschienen Ableger auf Nintedo Switch, Fire Emblem: Three Houses etwas spezielles einfallen lassen!

Der Moment wenn eure Lieblingseinheit kurz vor Ende der Mission im Kampf fällt 🙁

Wie bereits eben erwähnt, hat man den Schwierigkeitsgrad auch bei Three Houses angepasst und neben einer optionalen Perma-Death Funktion auch die Möglichkeit ins Spiel implementiert, die Zeit zurückdrehen zu können. Ein Affront gegenüber jedem Strategen, der seit dem Gameboy Advance oder gar früher schon Fan der Serie ist. Doch keine Sorge, denn man hat auf euch nicht vergessen! Bereits in den kommenden Wochen veröffentlicht Nintendo einen zusätzlichen Schwierigkeitsgrad, wo mit „Höllisch“ (engl.: Lunatic) eine Herausforderung auf alle jene wartet, die einen hohen Grad an Frustresistenz aufweisen.

Unzählige Neustarts stehen auf der Tagesordnung 😀

Der eben genannte Frust kommt nicht zu kurz, denn die Zahl der Einheiten wird auf höllisch nicht nur erhöht, sondern auch deren Statuswerte merkbar gesteigert. Zudem kommt es nicht selten vor, dass das Spiel mit zusätzlichen überraschend eintreffenden Verstärkungen schockt, was nicht selten einen Neustart der Mission erfordert. In diesem Sinne: An die Waffen Soldaten, wir haben einen höllischen Krieg zu gewinnen!

Buddy-Funktion und Tanks sei Dank – nur so lässt sich der Horror überstehen!

Fire Emblem: Three Houses ist am 26.07.2019 für Nintendo Switch erschienen. Wie sich der aktuelle Ableger des Strategie-Hits bei uns im Test geschlagen hat, lest ihr HIER.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte