Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered – Lite Version lässt euch die ersten drei Dungeons gratis spielen

Square Enix hat in einem neuen Trailer eine Lite-Version von Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered angekündigt, in welcher die ersten drei Dungeons kostenlos gespielt werden können. Die Lite-Version wird sich genauso spielen wie die bezahlte, außer dass die Spieler keinen Zugriff auf die verbleibenden zehn Dungeons haben werden, es sei denn, sie kaufen die Vollversion. Square Enix nennt es eine „kostenlos herunterladbare Demoversion“, ähnlich wie Nintendos „Free to Try“ -Ansatz mit Super Mario Run. Dies scheint für Crystal Chronicles Remastered sinnvoll zu sein, da es neben PS4 und Switch auch für iOS und Android verfügbar wird. Alle vier Plattformen erhalten die Lite-Version, wenn das Spiel am 27.08.2020 veröffentlicht wird.

Es gibt allerdings eine Möglichkeit zum „Upgraden“ der Lite-Version: Da Crystal Chronicles Remastered ein Crossplay zwischen all diesen Plattformen erlaubt, lässt Square Enix jeden mit der kostenlosen Version den Rest des Titels weiterhin umsonst spielen, wenn er sich mit jemandem zusammenschließt, der die kostenpflichtige Version des Spiels hat.

Der Trailer verrät allerdings nicht viel zur Funktionsweise des Matchmaking, daher ist unklar, ob es eine einfache Möglichkeit gibt, Personen mit der kostenpflichtigen Version des Spiels zu finden, mit denen man sich dann verbinden kann. Es ist auch nicht ganz klar, ob diejenigen, die die Lite-Version spielen, nach den ersten drei Dungeons weiterhin Zugriff auf den Story-Inhalt erhalten. Crystal Chronicles ist ein grind-basierendes Spiel, bei dem die Spieler immer wieder dieselben Missionen und Dungeons absolvieren können, um ein höheres Level und bessere Ausrüstung zu erhalten.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger