Fallout 76 – Day One-Patch mit 54 GB zum Spielen notwendig!

Bereits am 14.November dürfen sich mutige Vault-Hunter in Fallout 76 erneut in ein postapokalyptisches Amerika begeben, mit dem Ziel eines erneuten Aufbaus einer Zivilisation. Doch entgegen dem drei Jahre zuvor erschienen Fallout 4 könnt ihr dieses Abenteuer ausschließlich Online erleben, gemeinsam mit anderen Spielern rund um den Globus. Auch wenn die zunächst größten Sorgen betreffend dem Einfluss von PvP und unfairen Trollen seitens Bethesda bereits entkräftet wurden, so zeigten sich im Zuge der Online-Beta dennoch viele Schwächen kurz vor Release. Um diese auszubessern, hat man laut einem Report von Playstation Universe einen umfassenden Day-One Patch vorbereitet, der die von Fans entdeckten Mängel beheben soll!

So sind zu Release des Hauptspiels mit 45 GB auch der Patch mit 54,6 GB notwendig, ehe ihr euch endlich durch die Wastelands gemeinsam mit Freunden kämpfen könnt. Damit sind noch vor Spielbeginn Downloads mit insgesamt 100 GB notwendig, weswegen Spieler viel Geduld mitbringen sollten. Des Weiteren will Bethesda nach Launch auch weiterhin mit Patches die Performance von Fallout 76 verbessern, weswegen eine gute Internetleitung Voraussetzung ist. Wer also noch nicht genügend Speicherplatz auf seiner Festplatte frei gemacht hat, sollte dies noch schleunigst erledigen, um bösen Überraschungen zu Release aus dem Weg zu gehen!

Wie sich Fallout 76 in der Online-Beta präsentiert hat, könnt ihr unserem Gameplay-Material entnehmen:

 

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte