Everyone will be Here! – Nintendo kündigt die nächsten fünf Charaktere für Super Smash Bros. Ultimate an

Nichts begeistert Fans von Super Smash Bros. mehr als die bevorstehende Ankündigung neuer Figuren für ihren Lieblingsprügeltitel und dank Nintendo eShop kann das nun jederzeit passieren. Über DLCs wird der ohnehin schon riesige Roster einfach um ein paar Teilnehmer erweitert und kann so immer noch mehr Figuren verschiedener IPs ins Spiel bringen. Erst heute hat sich Masahiro Sakurai, Vater der Franchise, wieder zu Wort gemeldet und die Pläne für Super Smash Bros. Ultimate bis zum Ende dieses Jahres verraten.

Waluigi

Davon hat die Community schon lange geträumt: Petition wurden unterschrieben und Demonstrationen veranstaltet, damit Waluigi es endlich ins Spiel schafft. Ursprünglich für Mario Tennis erdacht, einfach nur damit Luigi einen Gegenspieler hat, kann sich Waluigi inzwischen an immenser Popularität erfreuen. In einem Interview meinte Sakurai: „Ich wollte eigentlich nie, dass Waluigi dem Super Smash Bros. Roster beitritt, aber seitdem gewisse Leute wissen wo ich wohne und mir täglich Ziegelsteine mit der Aufschrift `Waaa´durchs Fenster schmeißen, habe ich meine Meinung geändert.“

Big the Cat

Ist es nicht komisch, dass so viele Nintendo-Charaktere ihre Gefährten und Widersacher mit ins Spiel bringen, aber Sonic steht nach wie vor alleine da? Während Mario, Link und Co ihre Freunde und Feinde in Super Smash Bros. Ultimate um sich scharren, ist Sega’s blauer Igel noch solo unterwegs. Nintendo will das ändern und ließ in einer Internet-Abstimmung den zweitpopulärsten Charakter rund um Sonic bestimmen. Hier sind die Ergebnisse:

Knuckles hat es leider nicht mal unter die Top 100 geschafft.

Bis jetzt hatte Sega Big the Cat eher die Rolle einer Witzfigur zugeteilt, doch über die Jahre hat Sonic diese Rolle selbst eingenommen, also werden die Karten wohl neu gemischt. Wir freuen uns auf jeden Fall, dass eine Sega-Figur zurück ins Rampenlicht kehrt, die nicht in jedes erdenkliche Fettnäpfchen tritt – oder dies zumindest mit voller Absicht tut.

Alle 809 existierenden Pokémon

Technisch gesehen bedeutet die Phrase `Everyone is Here´, dass wirklich jeder da wäre – alle Wesen, die jemals existiert haben, real oder fiktiv. Als man Sakurai darauf hinwies, versprach er dieses unmöglich erscheinde Versprechen einzulösen und meinte, er würde mit der Pokémon-Franchise beginnen. Mit einem riesigen Patch, der sogar die 15 Gigabyte des Day One Patch der Master Chief Collection in den Schatten stellen wird (wodurch Microsoft sicherlich Minderwertigkeitskomplexe erleidet), werden Smash Spieler bald nicht nur zwischen Favoriten wie Pikachu, Shiggy, Fuegro oder Mewtu wählen können, sondern in den Genuss der gesamten Bandbreite an Pokémon kommen – mit Highlights wie Dragoran, Deoxys, Rayquaza, Zubat, Safcon und Karpador inklusive.

Offizielles Artwork von Nintendo

Zu berücksichtigen ist, dass mit Pokémon Sword und Shield bereits die nächste Generation vor der Tür steht, doch Sakurai hat auch hierfür eine Antwort parat: „Bei unserem Arbeitseifer ist es gut möglich, dass wir diese Pokémon noch vor dem Erscheinen der neuen Editionen in Super Smash Bros. Ultimate haben. Vielleicht kreieren wir sogar einige von ihnen selbst!“

Der Mercedes-Benz GLA

Der Mercedes-Benz GLA wurde erstmals in Mario Kart 8 als fahrbares Vehikel eingeführt, doch Nintendo sieht anscheinend viel mehr Potential in dem Charakter, den viele einfach nur als Auto bezeichnen würden. In Kooperation mit Merceds wurde folgende Pressemitteilung zu dem Super Smash Neuzugang ausgesendet:

Der Mercedes‑Benz GLA ist mit seinen 122 PS und 1.252 cm³ Hubraum einer der neuen Charaktere für Super Smash Bros. Ultimate. Durch seine besonders steife Karosseriestruktur und ein zuverlässiges Fundament kombiniert mit der modernen Innenausstattung sollte er als Gegner nicht unterschätzt werden. Er vereint Stärke und Schnelligkeit, Eleganz und Stilsicherheit und lässt sich dank der niedrigen Ladekante leichter beladen als andere SUVs seiner Größenordnung. Der Mercedes-Benz GLA wird die Welt der Pro League-Szene von Super Smash Bros. Ultimate im Sturm erobern.

Inspiration ziehen die Entwickler aus dem Saturn-Klassiker Fighters Megamix.

Nintendo plant eine engere Zusammenarbeit mit dem KFZ-Hersteller, wodurch das Fahrzeug eine noch wichtigere Rolle im Super Mario-Universum einnehmen könnte. Gerüchten zufolge soll der Mercedes-Benz GLA in den nächsten Jahren Teil der Mario Bros. werden und Luigi als Mario’s Bruder ersetzen.

„It’s a me, Mercedes! Vroom Vroom!“

Die Cerealkillerz Katze

Wir von Cerealkillerz sind stolz euch mitteilen zu dürfen, dass unser Maskottchen, die videospielende und cerealienvernichtende Katze, bald ein spielbarer Charakter in Super Smash Bros. Ultimate sein wird. Nachdem Masahiro Sakurai Ende 2018 unserem Bürogebäude in Floridsdorf einen Besuch abstattete, war er von der dort aufgestellten Sammlung an Spielen und Merchandise so beeindruckt, dass wir seit damals einen engen Kontakt zu ihm pflegen. In einer persönlichen Email verriet uns Sakurai letzte Woche schließlich, dass er unser felines Logo in seinem Spiel haben möchte.

Seine Worte haben uns zu Tränen gerührt und unser gesamtes Team fühlt sich durch diese Anerkennung zutiefst geehrt. Wir wollen an dieser Stelle nicht nur ihm danken, sondern natürlich auch unseren langjährigen Fans und treuen Leserinnen und Lesern, die das Ganze überhaupt erst möglich gemacht haben. Im Moment verhandeln wir mit Nintendo um den ersten Spin-Off-Titel, genannt Super Cereal Odyssey, und sobald es Infos zu Release und Gameplay gibt, erfahrt ihr die Neuigkeiten wie immer zuerst hier.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger