Drei neue Indie-Titel in Partnerschaft mit EA stehen bevor

Electronic Arts und dessen Partner Zoink Games, Glowmade und Hazelight Studios kündigen die Entwicklung drei unabhängiger Spieleprojekte an. Lost in Random ist das nächste Spiel von Zoink nach der Veröffentlichung des magischen Abenteuers Fe, das eine einzigartige Kombination aus rätsel- und kampfbasiertem Gameplay bietet.

Lost in Random soll auf den Erfahrungen von Fe aufbauen.

RustHeart ist das EA Originals-Debüt von Glowmade, in dem Spieler mit einem Roboterhelden eine liebenswerte Freundschaft knüpfen und Hazelights neues Projekt nach dem von Kritikern gefeierten A Way Out baut auf dem Know-how und dem Erfolg des Studios auf – mit einem neuen kooperativen Erlebnis, dessen Titel zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben wird.

Coop war in A Way Out nicht nur möglich sondern überlebenswichtig.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger