Dragonball Super: Broly – Film erzählt die wahre Vergangenheit über Son Goku und die Saiyajin

Bereits kurz nach dem vorläufigen Abschluss der Serie Dragonball Super wurden Meldungen im Internet verbreitet, die eine Fortsetzung in Form eines Films ankündigten. Als sich diese anfänglichen Gerüchte nicht nur bestätigten, sondern bei der offiziellen Ankündigung auch Broly zum Kanon der Serie hinzufügten, kannte die Begeisterung kaum Grenzen. Doch das soll noch lange nicht genug sein, denn laut dem vor kurzem veröffentlichten Trailer scheinen nun noch einmal die Geschehnisse rund um die Geburt der drei Saiyajin Son Goku, Vegeta und Broly sowie die Zerstörung ihrer Heimat, Planet Vegeta neu erzählt zu werden. Doch seht am besten selbst:

Wie im Trailer ersichtlich, erfahren Fans der Serie nicht nur mehr über das Leben auf dem Planeten Vegeta, sondern sehen auch seinen vollkommenen Untergang. Ob dabei auch die verzweifelten Rettungsversuche von Bardock und König Vegeta näher behandelt werden, ist noch nicht bekannt. Wer jedoch nun endlich gezeigt wird ist Son Goku’s Mutter, die in einer emotionalen Szene schweren Herzens Abschied nehmen muss von ihrem jüngeren Sohn. Nun schrillen bei vielen aber die Alarmglocken, denn es gab doch bereits ein Serien-Special diesbezüglich innerhalb von Dragonball Z, warum also jetzt noch einmal diese Geschehnisse aufrollen? Hier muss erwähnt werden, dass dieses Special genauso wie sogenannte Lückenfüller-Episoden nicht zum Kanon der Serie zählen und somit keinen Einfluss auf das Universum nehmen. Dementsprechend wäre die Vergangenheit der Saiyajin noch immer eine fast zur Gänze unbekannte Geschichte, die man nun im neuen Film endlich erzählen will.

Dennoch muss man sich auf Seiten von Toei Animation eine Frage gefallen lassen, die der Trailer noch nicht beantwortet hat: Wo ist Son Goku‘s älterer Bruder? Denn obwohl Radditz den Erfolg von Dragonball Z eingeläutet hat, so scheint er seitdem von Akira Toriyama nahezu totgeschwiegen zu werden. Egal ob Antagonist oder nicht, Dragonball Fans vergessen niemals einen Saiyajin! Diese und viele anderen Fragen werden spätestens am 14.Dezember beantwortet, denn da feiert Dragonball Super: Broly seinen Start in japanischen Kinos. Eine Lokalisierung für den Westen ist bis dato leider noch nicht bekannt.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte