Dragonball FighterZ DLC enthüllt die Rückkehr von zwei Saiyajins!

Knapp einen Monat ist es her, seit wir uns in dem hochgelobten Beat’em Up Dragonball FighterZ quer durch Welt mit Son Goku und Co. prügeln dürfen. Beflügelt von den zum Teil grandiosen Wertungen ließ es sich Bandai Namco nun nicht nehmen, schon relativ früh zwei der insgesamt acht zusätzlich erscheinenden Charaktere vorzustellen. Dabei handelt es sich um niemand geringeren als Son Gokus Vater Bardock sowie dem Favoriten unter den Fans, den kraftvollen Broly! Angekündigt wurden die zwei Krieger im japanischen V-Jump Magazin, das zudem auch direkt die Spezialattacken der beiden Saiyajins verriet.

So wird Broly mit seiner Attacke „Gigantischer Meteor“ einen mächtigen, flächendeckenden Angriff verursachen, dem man nur schwer ausweichen kann. Bardock hingegen zeigt mit seinem „Rächer-Angriff“, dass er ebenfalls das Zeug zu einem Super Sayiajin hat und wird wild auf seinen Gegner losstürmen und dabei für gehörig Schaden sorgen.

Broly ist einer der beliebtesten Bösewichte der Dragonball Reihe und bekannt aus den Filmen Movie 08: Der Legendäre Super-Saiyajin, Brolys Rückkehr und Angriff der Bio-Kämpfer. Obwohl er weder im Manga, noch in der Anime-Serie Erwähnung findet, konnte der kaltblütige und bullige Saiyajin zahlreiche Fans dank seiner schier unendlichen Kraft für sich gewinnen. Dementsprechend positiv war die Resonanz, als er nun als einer der ersten DLC Charaktere angekündigt wurde. Spielerisch wird er zur Kategorie der „Powerhouses“ zählen, ähnlich wie die Bösewichte Cell und Nappa oder den sanftmütigen Cyborg 16.

Die Ankündigung von Son Gokus Vater Bardock, einem vergleichsweise unterklassigen Saiyajin, wurde im Gegenzug sehr verhalten aufgenommen. Dies liegt zum Großteil daran, dass sich dieser optisch von seinem Sohn bis auf die Rüstung und einer markanten Narbe im Gesicht kaum unterscheidet. Auch was das Move-Set betrifft ist mit wenigen Veränderungen zu rechnen. Nach Zamasu und Goku Blue wartet mit Bardock überspitzt formuliert also bereits die dritte Kopie von Son Goku auf die Fans und belegt somit einen wertvollen Platz im Teilnehmerfeld.

Wann das kostenpflichtige DLC erscheint und zu welchem Preis, diese Fragen bleibt uns Bandai Namco noch schuldig. Aber zumindest wäre nun das Geheimnis um die ersten beiden Charaktere gelüftet und bringt Fans umgehend ins Rätseln, auf welche Helden oder Bösewichte wir uns in Zukunft freuen dürfen. Dabei liest man vermehrt die Namen Cooler, dem älteren Bruder von Freezer sowie Jiren, der zurzeit in der Serie Dragon Ball Super das Leben von Son Goku erheblich erschwert. Auch eine Aufnahme von C17, der erst kürzlich in der Serie für Furore gesorgt hat, wird von vielen gewünscht. Es bleibt also spannend, denn bei einem so umfangreichen Universum wird Bandai Namco bestimmt noch die eine oder andere Überraschung für uns parat halten.

 

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte

Blogheim.at Logo