Doom auf der Switch jetzt mit Bewegungssteuerung

Good-Guy Bethesda hat am gestrigen Abend stillschweigend Patch 1.1.1 für die Switch Version des Mars-Inferno-Shooters DOOM veröffentlicht. Wie Eurogamer berichtet, wartet für Spieler im Menü ein verstecktes Schmankerl: Die von der Community gewünschte Bewegungssteuerung über der Gyro-Sensoren der Switch/Joycons.

Diese Steuerungsmöglichkeit sollte bei Switchianern sehr beliebt sein, da Firstparty-Titel wie „Splatoon 1&2“ oder „Zelda: Breath of the Wild“ standardmäßig auf diese Kombination von Analogsteuerung + Gyrosensoren setzen.

Ersten Berichten zufolge ist die Rückmeldung der Spieler durchaus positiv.

„Die Gyrosteuerung fühlt sich ziemlich gut an, besonders für Spieler die mehrere hundert Stunden in die beiden Splatoon-Spiele gesteckt haben“ schreibt z.B. ResetEra Nutzer Jahranimo.

Zeit also mal wieder Dämonen bei 30fps in die Hölle oder Sonstwohin zu schicken. Doom wurde am 10. November 2017 für die Switch veröffentlicht und ist außerdem für Xbox One, PC und PS4 erhältlich.

Quelle

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Christian Lang

Blogheim.at Logo