Disintegration – Entwicklerstudio V1 Interactive schließt seine Pforten

Disintegration-Entwickler V1 Interactive hat angekündigt, dass es schließen wird. Gegründet von Halo Co-Schöpfer Marcus Lehto und Co-Schöpfer der SOCOM-Serie Michael Gutmann im Jahr 2016, enthüllte der Entwickler Disintegration im Juli 2019, bevor das Spiel im Juni 2020 veröffentlicht wurde. Leider fand das Spiel kein Publikum, was dazu führte, dass V1 im September 2020, nur drei Monate nach dem Start, die Entscheidung traf, die Multiplayer-Server von Disintegration abzuschalten.

“Wir sind traurig, euch mitzuteilen, dass V1 Interactive offiziell geschlossen wird”, verkündete das Studio heute in einem Tweet. “Wir möchten uns bei all den talentierten Leuten bei V1 bedanken, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart, die geholfen haben, die letzten 5 Jahre wundervoll zu machen. Und ein herzliches Dankeschön an die erstaunliche Community, die uns unterstützt hat.”

Game Director und Präsident Lehto tweetete ein Follow-up, das sich auf die Mitarbeiter des Studios bezieht, nachdem es nun geschlossen werden soll. “Bei V1 lag unsere Priorität auf dem Wohlergehen unserer Mitarbeiter”, kommentierte er. “Wir waren seit Monaten transparent mit ihnen über den Stand der Dinge und treffen diese Entscheidung jetzt, damit sie noch genügend Zeit haben, nach neuen Jobs zu suchen, während sie von unserem Studio unterstützt werden.”

Wir fanden, dass Disintegration bei seinem Start definitv vielversprechend war, wenn es auch durchaus einige Probleme hatte. Daher ist es auf jeden Fall sehr schade, dass V1 Interactive so schnell direkt wieder geschlossen wird. Wir wünschen allen Betroffenen das Allerbeste.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre