Die Siedler Release wird nach negativem Feedback nach der Closed Beta verschoben

Nach einer längeren Funkstille, nimmt Ubi Soft per Tweet Stellung zum (negativen) Feedback des neuen Ablegers der die Siedler Reihe. Nach dem teils desaströsen Feedback der Community und der Fachpresse verschiebt das Die Siedler Team die Veröffentlichung. Geplant war der Release für 17. März diesen Jahres. Ein neuer Termin steht allerdings noch nicht fest. Auch wenn unser Eindruck zur closed Beta damals nicht ganz so eindeutig (hier nachzulesen) war, ist der Schritt von Ubi Soft dennoch zu begrüßen, da die Rückmeldungen anscheinend Ernst genommen wurden.

Damit wird es wohl eine “dritte” Version, nach der ersten Vorstellung auf der Gamescom ’19 und der closed Beta des Spiels geben. Es bleibt abzuwarten, ob und wie Ubi Soft das Feedback integriert. Kritikpunkte der Community waren z.B. die mangelnde Komplexität des Wirtschaftssystems oder auch die fehlende Möglichkeit durch etwas anderes als Militär zu gewinnen zu können. Tiefgreifende Änderungen nehmen dann möglicherweise viel Zeit in Anspruch. Aufbaustrategen müssen sich also noch gedulden. Im unten angehängten Tweet könnt ihr die Originalnachricht des Entwicklers nachlesen. Hier ist davon die Rede, dass “die Qualität nicht mit der Vision des Teams übereinstimmte”. Dass dafür erst eine Welle an Empörung nötig war, wird manchem Fan sauer aufstoßen. Dennoch besteht nun auch für die verärgerten Fans der Serie wieder Hoffnung.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Steve Brieller

1 Comment Added

Join Discussion

Leave Your Reply