Die Nintendo Direct E3 2018 im Recap

Beim Release der Nintendo Switch Anfang März 2017 konnte keiner ahnen welchen Erfolg der japanische Traditionskonzern mit seiner Hybridkonsole haben wird. Knapp 18 Millionen Einheiten (Stand Ende April 2018) später und einer Flut an hochkarätigen Titeln hat Nintendo auf der E3 2018 zu ihrer jährlichen Sommer-Direct eingeladen. Erfährt in unserem Recap, auf was sich Besitzer einer Switch in Zukunft freuen dürfen.

Daemon X Machina

Los geht es mit einem richtig coolen Trailer zu Daemon X Machina, einem Mech-Kampfspiel im Stile von Armored Core. Den Eindrücken nach seid ihr mit eurem bis an die Zähne bewaffneten Kampfroboter sowohl zu Land als auch in der Luft unterwegs. Daemon X Machina läuft auf der Unreal Engine 4 und wird 2019 für die Switch erscheinen.

Xenoblade Chronicles 2: Torna – The Golden Country

Für September 2018 hat Nintendo in einem storylastigen Trailer die nächste Erweiterung für Xenoblade Chronicles 2 vorgestellt. Hier seht ihr die ersten Eindrücke zu Torna – The Golden Country:

Pokèmon Let`s Go Pikachu & Let`s Go Evoli

In der nächsten Sequenz hat der Präsident von Nintendo of America, Reggie Fills-Aimè etwas zum Pokèball Controller für die kommenden Ableger Let`s Go Pikachu & Let`s Go Evoli zu verkünden: Jeder Besitzer des Zubehörs bekommt zum Spielstart gleich ein Mew als exklusives Pokèmon dazu. Beide Spiele und der Controller erscheinen am 16. November 2018.

Super Mario Party

Auch auf der Switch darf ein neuer Ableger der beliebten Mario Party Reihe nicht fehlen und natürlich nutzt dieser serientypisch die Features der jeweiligen Konsole aus: So können sich vier Spieler auf zwei Switchkonsolen in den diversen Minigames den Weg zum ersten Platz kämpfen. Hierbei werden sogar schlauchartige Levels durch die Konsolen und ihrer entsprechenden Position zusammengeführt. Super Mario Party erscheint am 5. Oktober 2018.

Fire Emblem – Three Houses

Gleich danach folgt der Trailer zum neuen Hauptspiel der Fire Emblem Warriors Serie: Three Houses. Das Taktik-RPG mixt dieses Mal Erkundungen in 3D mit einem 2,5D Kampfgeschehen. Die Story wird in sehr hübschen Cutscenes im Animestil erzählt. Der Trailer macht eindeutig Lust mehr. Fire Emblem – Three Houses erscheint im Frühling 2019.

Fortnite

Wie bereits im Vorfeld mehr oder weniger als offiziell bekannt ist der Release von Fortnite für die Nintendo Switch. Der extrem beliebte und amtierende König der Battle-Royal Shooter wird ab heute Gratis im eShop zum Download erhältlich sein und optionale Käufe bieten.

3 neue Indiegames per sofort erhältlich

Danach kündigt Reggie Fills-Aimè im Zuge des kontinuierlichen Supports für die Indieszene gleich drei neue Indiegames an, welche sofort im eShop zum Download bereitstehen: Die hektische Küchenschlacht Overcooked 2, das 2D Arcade Multiplayerspiel Killer Queen Black sowie das langerwartete und vielgeliebte Hollow Knight inkl. aller bisher erschienen DLCs.

Eine neue Demo für Octopath Traveller

Das Switch-exklusive 2,5D JRPG Octopath Traveller von Square-Enix erscheint zwar schon am 13. Juli, doch zuvor können Interessierte noch in eine neue Demo, welche am 14. Juni im eShop zum Download bereitsteht, reinschnuppern.

Game Showcase

In kurzen Zusammenschnitten werden derzeit erhältliche und kommende Titel für die Nintendo Switch vorgestellt, welche wir hier kurz in einer Liste zusammenfassen (bewegte Bilder seht ihr direkt im Direct Video):

Starlink(Release am 16.Oktober 2018)
Arena of Valor (Herbst 2018)
Minecraft (21. Juni 2018)
Sushi Striker – The Way of Sushido ( bereits erhältlich – hier unser Review)
Mario & Rabbid: Donkey Kong Adventure (26.Juni 2018)
Apixark (Herbst 2018)
Just Dance 2019 (23. Oktober)
Dragonball FighterZ (2018)
Splatoon 2 Octo Expansion (Sommer 2018)
Captain Toad Treasure Tracker (13. Juli)
Crash Bandicoot N`Sane Trilogy (29. Juni)
Ninjala(Frühling 2019)
Carcassonne (Winter 2018)
Fifa 18 WM Update
Fifa 19 (28. September)
Ark: Survival Evolved (Herbst 2018)
Wasteland 2 – Directors Cut (Herbst 2018)
Paladins (bereits erhätlich)
Fallout Shelter (bereits erhätlich)
Dark Souls Remastered (Sommer 2018)
SNK Heroines (6. September)
Monster Hunter Generations Ultimate (28. August)
Wolfenstein 2 (29. Juni)
The World ends with you – Final Remix (Herbst 2018)
Mega Man 11 (2. Oktober)
Mario Tennis Aces (22. Juni)

Mit diesem kleinen Trailer endet auch der erste Teil der diesjährigen Nintendo Direct E3. Denn den Mammutanteil trägt…

Super Smash Bros. Ultimate

Es folgt ein 25-minütiges Video zu allen Charakteren und der Roster fällt dieses Mal gelinde gesagt gewaltig aus: Kreuz und quer findet ihr bekannte Gesichter wie Mario, Bowser, Donkey Kong, Samus Aran, die Wii Fit Trainerin, Ness, Pikachu, Bisasam, Captain Falcon, Solid Snake und viele, viele weitere Konsorten. Dazu gesellen sich neue Helden wie Ryu aus Street Fighter, die Pikmin, Ridley aus Metroid oder Bayonetta. Besonders interessant ist, wie Nintendo hier auch die Spielelemente der bekannten Serien aufschnappt: So müsst ihr als Inkling-Junge oder Inkling-Mädchen genau wie in Splatoon regelmäßig die Tinte in Squidling-Form wieder aufladen. Wir möchten euch jedoch nicht allzulange mit unseren Worten aufhalten und lassen lieber die gezeigten Bilder für sich sprechen, denn eines ist klar: Wenn Super Smash Bros. am 07.Dezember 2018 für die Switch erscheint hat Nintendo einen ziemlich sicheren Verkaufsschlager und potenziellen Sieger für das Weihnachtsgeschäft am Start. Bei uns könnte die Vorfreude auf Super Smash Bros. Ultimate nicht größer sein.

Fazit

Nintendo bleibt ihrem Konzept der Direct Videopräsentationen treu und zeigt vieles aus der unmittelbaren Zukunft und ein paar Einblicke in die Anfänge des kommenden Jahres. Eines ist gewiss: Die Switch hat auch im zweiten Jahr eine breitgefächerte Unterstützung durch Third Party Studios, ist zusammen mit dem PC endgültig zum Darling der Indieszene geworden und kann auch in der Zukunft mit hochkarätiger Software aufwarten. Gewiss ist vieles dabei bekannt und es ist schade, dass nichts über Metroid Prime 4 oder Yoshi (welches 2018 erscheinen soll) gesagt wurde, aber Nintendo zeigt nach dem Fehlschlag mit der WiiU, dass Sie aus ihren Fehler gelernt haben und mit der Switch wohl ein Gerät hat, welches auch weiterhin erstklassigen Spielenachschub und damit wohl eine gute Zukunft haben wird.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Patrice Naderi

Multikonsolero, Film- und Seriennerd aus Leidenschaft, Technikjunkie, Comicsammler, Sportfan und Müslivernichtungsmaschinerie.