Devil May Cry 5 – Special Edition für Next-Gen angekündigt, Neuerungen aber auch für Current-Gen

Capcom hat gestern beim Playstation 5 Event überraschend Devil May Cry 5: Special Edition vorgestellt, eine aufgepumpte Version von Devil May Cry 5 aus dem Jahr 2019, die dem Spiel neben einer Reihe von Upgrades wie Ray-Tracing und verschiedenen Audioverbesserungen zusätzlich einige Bonusinhalte hinzufügt: 4K-Auflösung und Bildraten von bis zu 120 FPS. Die Special Edition von DMC5 wird wie schon bei den beiden Vorgängern Vergil als spielbaren Charakter enthalten, der auch der aktuellen Version von DMC 5 für Playstation 4 und Xbox One als bezahltem Download zur Verfügung gestellt wird. Vergil wird im Hauptspiel und im “Bloody Palace” verfügbar sein, während der Special Edition außerdem noch der Turbo-Modus, der legendäre Dark Knight-Modus sowie die Inhalte der Deluxe Edition und des EX Color Pack hinzufügt wird.

Die Devil May Cry 5 Special Edition steigert die ohnehin schon innovative Leistung der RE Engine durch die Integration zahlreicher Audio- und Videoverbesserungen. Spieler können auf entsprechenden Konsolen Framerates von bis zu 120fps aktivieren, in atemberaubender 4K-Auflösung spielen sowie vom beeindruckenden Realismus der lebensechten Reflexionen, Schatten und Beleuchtungseffekten der Raytracing-Technologie profitieren [Raytracing wird den Spielversionen für die Xbox Series X und Xbox Series S mit einem Update als Download zugefügt]. Verbesserte 3D-Audioeffekte unterstützen Spieler, ihren SSStyle auszubauen, indem sie die Bewegungen ihrer Feinde von oben, unten und allen Seiten präzise wahrnehmen können.”

“Die Technologie der nächsten Konsolengeneration eröffnet neue Wege, die packende Action der Devil May Cry 5 Special Edition mit neuen Modi wie dem ‘Legendary Dark Knight Mode’ und dem ‘Turbo Mode’ zu erleben. Für Spieler, die ihre Fähigkeiten an ihre Grenzen bringen wollen, bietet jeder Modus einen neuen Schwierigkeitsgrad. Fans, die eine zusätzliche Herausforderung suchen, können sich mit der erhöhten Anzahl an Feinden im gefährlichen ‘Legendary Dark Knight Mode’ auseinandersetzen -einem neuen Schwierigkeitsgrad, der selbst erfahrene Jäger auf Trab hält, indem die Anzahl der Feinde auf bis zu 11 pro Begegnung erhöht wird. Adrenalin-Junkies kommen im ‘Turbo-Modus’ auf ihre Kosten, bei dem sie ihre Reaktionsgeschwindigkeiten bei einer bis zu 20 Prozent gesteigerten Gameplay-Geschwindigkeit unter Beweis stellen können. Motiviert durch die unzähligen Fan-Anfragen fügt die Devil May Cry 5 Special Edition der Saga um die Söhne von Sparda mit Vergil als spielbaren Charakter eine neue Perspektive hinzu. Spieler können die Zerstörung der fiktiven Stadt Red Grave City als Vergil erleben. Zusätzlich kann Vergil, sein ikonisches Schwert Yamato schwingend, durch alle gefährlichen Ebenen des extraschnellen Eliminierungs-Modus Bloody Palace getrieben werden.”

Devil May Cry 5: Special Edition erscheint am 10. November 2020 als digitale Version für Playstation 5 (zum Launch) und Xbox Series X/S. Eine physische Version ist für einen späteren Zeitpunkt geplant.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Nick Erlenhof

Hitoshura, Sith & FOXHOUND-Spectre