Destiny 2 –Halloween Event “Festival der Verlorenen” geht in die nächste Runde

In Destiny gibt es zu Halloween immer einen Anlass zur Freude! Zu verdanken ist das dem Festival der Verlorenen, das seit der Erweiterung von The Taken King 2015 stattfindet. Neben neuen Missionen durfte man dort zahlreiche kosmetische Gegenstände ergattern, vorausgesetzt man ging fleißig auf Süßigkeiten-Jagd. Selbst legendäre Waffen winkten als Belohnung, weswegen sich die Teilnahme stets auszahlte. Das soll sich in diesem Jahr natürlich nicht ändern, weswegen Bungie sich wieder einige Überraschungen einfallen lassen hat. Welche schaurig schönen Gefechte euch diesmal erwarten, das verrät der Festival-Trailer:

Eva Levante lädt dich ein, sich einer Tradition anzuschließen, die das Licht feiert, das wir in der Dunkelheit finden. Versammle dich mit Ihren anderen Wächtern am Lagerfeuer, wühlt in Ihren überquellenden Süßigkeitentüten und erzählt liebevoll die Geschichten derer, die verloren gegangen sind, aber nie vergessen werden.

Falls ihr das Event auch im vergangenen Jahr gespielt habt, dann habt ihr wahrscheinlich noch die mysteriöse Aszendenten-Linse. Bis zum Festival der Verlorenen 2021 war es absolut wertlos und hat nur Platz im Inventar eingenommen. Falls ihr sie aber solange aufbewahrt habt, dann findet das Item während der diesjährigen Veranstaltung eine neue Verwendung. Navigiert zum H.E.L.M. und geht zum Erwachten Flügel. Marschiert dort durch das Portal und sprecht mit Königin Mara. Sie tauscht euer Objektiv gegen eine „Unheimlich große Süßigkeitentüte“ die einige legendäre Überraschungen bereit hält. Darunter befindet sich die brandneue Event-Waffe – des Impulsgewehrs „Urzeitliches Grün“ sowie einige nützliche Event-Items, die euch einen kleinen Vorsprung verschaffen.

Das „Festival der Verlorenen“ findet in Destiny 2 vom 12.Oktober bis 2.November 2021 statt.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte

No comments yet.

Leave Your Reply