Der erste Trailer zum Sonic the Hedgehog Film ist erschienen

Mit vereinzelten Teaserpostern hat Paramount Pictures in den letzten Wochen Einblicke zum ersten Film rund um Segas blauem Kultigel Sonic the Hedgehog geliefert und Fans neugierig werden lassen. Nun wurde der erste offizielle Trailer zum Film, welcher in einem amerikanisch-japanischen Joint-Venture aus Paramount Animations, Original Film, Sega und Blur Studio entstanden ist, veröffentlicht und scheint definitiv einen anderen Weg einzuschlagen, als sich die vielen Fans des Kultcharakters wohl erhofft hatten.

So muss Sonic mit der Hilfe des Polizisten Tom Wachowski (gespielt von James Marsden, welcher unter anderem Cyclops in der ersten X-Men Trilogie mimmte) vor den Behörden flüchten, da Sonics Boom-Fähigkeit einen EMP Schlag auslöste, der die gesamte Nordküste lahmlegte. Da man den blauen Igel von einem anderen Planeten dank seiner enormen Fähigkeiten nicht einfach so fangen kann, kommt der narzisstische und größenwahnsinnige Wissenschaftler Dr. Ivo Robotnik, welcher vom legendären Jim Carrey dargestellt wird, samt seiner hoch entwickelten Roboter zum Einsatz.

Auch wir haben Sonic definitiv anders in Erinnerung…

Was jetzt in geschriebener Form nach einem unterhaltsamen Spaß klingt, wirkt für viele Fans allerdings eher abschreckend: Sonic ist in seinen Proportionen einem Menschen nachempfunden und weist auch die gleiche Mimik und Gestik auf, was zugegeben tatsächlich etwas gruselig wirkt und so gar nicht dem niedlich-frechen Original entspricht. Auch Jim Carrey, der mit seinem speziellen Humor in diesem Trailer wieder für einige Lacher sorgt, kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Dr. Robotnik gänzlich anders ausgesehen hat. In vielerlei Hinsicht fühlten wir uns beim ersten Anschauen an den großartigen Super Mario Bros. Film von 1993 erinnert. Hier ein Trailer zu diesem Meisterwerk:

Aber nicht alles an Sonic the Hedgehog wirkt schlecht, wenn man sich den Trailer einmal genau ansieht: Viele Fähigkeiten aus der Vorlage sind natürlich in etwas aufgepeppter Form vorhanden und auch Dr. Robotnik lässt sich am Ende des Trailers in seinem klassischen Look samt Mushroom Zone, welche aus Sonic & Knuckles bekannt ist, im Hintergrund blicken. Es könnte also auch eine Originstory werden, die letzten Endes in eine tatsächliche Story auf dem Planeten, wo das Original angesiedelt ist, mündet. Mehr werden wir wohl am 08. November 2019 erfahren, wenn der Film seinen weltweiten Release im Kino hat.

Der Schluss hält doch noch eine positive Überraschung parat

*UPDATE vom 03.05.2019*

Die heftige Kritik scheinen Paramount Pictures und Sega zu einem schnellen Handeln gezwungen zu haben, denn mittlerweile hat Regisseur Jeff Fowler über seinen Twitterkanal bestätigt, dass die Kritik laut und deutlich gehört wurde und Sonic einem Redesign unterzogen wird, um den langjährigen Anhänger der Franchise auch das zu liefern, was ihrer Vorstellung gleich kommt. Man darf gespannt sein, wie die Anpassungen sich auf den Look von Sonic auswirken und ob sich die Arbeit auf den angepeilten Release auswirken wird.

https://twitter.com/fowltown/status/1124056098925944832
Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Patrice Naderi

Multikonsolero, Film- und Seriennerd aus Leidenschaft, Technikjunkie, Comicsammler, Sportfan und Müslivernichtungsmaschinerie.