Death Stranding wird definitiv kein Sony-Exklusivtitel bleiben

Death Stranding wird nach dem Release für PS4 im Frühsommer 2020 auch auf den PC kommen, gab Kojima Productions auf Twitter bekannt. Damit ist der Titel also nur zeitlich exklusiv: am 8. November startet Death Stranding auf der PlayStation und hat damit etwas Vorsprung.

Ursprünglich wurde Kojimas neuestes Projekt mit Sony als Publisher als vollwertiger Exklusivtitel angekündigt, doch bereits in letzter Zeit machten sich Gerüchte um einen PC-Release breit. Death Stranding geht damit den selben Weg wie Journey und Nioh, die ebenfalls den Weg auf den PC nach ihrem PS4-Debüt fanden. 505 Games zeichnet sich hier als Publisher verantwortlich; für welchen Store (Steam/Epic/GOG) es erscheinen wird ist allerdings noch nicht bekannt.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger