Dark Souls Macher Hidetaka Miyazaki zeigt Interesse am Battle Royale Genre

In einem Interview mit The Telegraph äußerte sich Hidetaka Miyazaki, der angesehene Regisseur der Dark Souls-Reihe, Bloodborne und dem kommenden Sekiro: Shadows Die Twice, zu seiner Faszination für Battle Royale-Spiele. Auf die Frage nach den Plänen von FromSoftware, möglicherweise einen Beitrag zum Genre zu leisten, dachte Miyazaki über die Möglichkeit nach: „Diese Spiele machen definitiv Spaß“, sagte Miyazaki. „Und wir interessieren uns für die Richtung, in die sie momentan gehen. Wenn wir es tun würden, könnte es ein wenig anders aussehen! Aber wir sind auf jeden Fall interessiert und diese Option besteht definitiv in der Zukunft. Wir würden uns freuen eines Tages in das Genre einzusteigen.“

Hidetaka Miyazaki scheint angetan von diversen Battle Royale-Titeln.

Anschließend spricht Miyazaki über die hohe Produktionsrate von Einzelspieler-Erlebnissen (von Titeln wie Devil May Cry 5 und God of War) und darüber, wie Battle-Royale-Spiele die dringend benötigte Spielevielfalt bieten. FromSoftware wird sich in naher Zukunft aber erst um den Release von Sekiro: Shadows Die Twice kümmern, welches am 22. März erscheint.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger