Daedalic Entertainment – Der Herr der Ringe: Gollum auf nächstes Jahr verschoben

Von J. R. R. Tolkien kreiert, von Peter Jackson auf die Kinoleinwand gebracht, zählt die Der Herr der Ringe-Kinotrilogie zu einer der erfolgreichsten Film-Reihen der Geschichte. Die zwischen 2001 bis 2003 erschienenen Werke wurden standesgemäß auch von Videospielen begleitet, die zu Zeiten von Gamecube, Playstation 2 und Xbox ebenfalls für Begeisterung sorgten. Doch mit Ausnahme der Hobbit-Trilogie fasste man dieses Franchise seitdem nur noch selten an. Umso größer war dann die Überraschung im Sommer 2019, als Daedalic Entertainment ein neues Projekt in diesem Universum angekündigt hat. Dieses trägt den Namen Der Herr der Ringe: Gollum und soll Spielern zeigen, was sich vor der Film-Trilogie im Kosmos des durchtriebenen Hobbit abgespielt hat. Zunächst für 2021 angedacht, muss man nun jedoch früh verkünden, dass die neu geschlossene Partnerschaft mit Co-Publisher Nacon zu einer Verschiebung ins nächste Kalenderjahr führt.

Athletisch und agil, leise und gerissen. Gollum ist eine der faszinierendsten Figuren in der Welt von „Der Herr der Ringe“ und getrieben vom Wunsch noch einmal in den Händen zu halten, was er verloren hat. Er hat unvorstellbare Dinge gesehen, er hat Dinge überlebt, von denen andere nie sprechen würden. Zerrissen von seiner gespaltenen Persönlichkeit, kann er der boshafte, verschlagene Gollum oder aber der umgängliche, vorsichtige Sméagol sein. Auch wenn Gollum für die Geschichte von J. R. R. Tolkien entscheidend ist, wurde sein Schicksal noch nicht im Detail erzählt. In „Der Herr der Ringe: Gollum“ können Sie diese Geschichte erleben. Von seiner Zeit als Sklave unter dem Dunklen Turm bis zu seinem Aufenthalt bei den Elfen von Düsterwald. Die Entscheidungen, die Sie treffen, und die Art und Weise, wie Sie spielen, wirkt sich unmittelbar auf Gollums Persönlichkeit aus: Der ewige Zwist tobt zwischen den beiden Persönlichkeiten Gollum und Sméagol und Sie entscheiden, ob die düsterere Seite von Gollum übernimmt oder ob ein Hauch von Vernunft in dem Wesen, das einst Sméagol hieß, regiert. Ein Geist, zwei Egos – Sie entscheiden!

Der Herr der Ringe: Gollum soll erst 2022 für Nintendo Switch, PC, Playstation 4, Playstation 5, Xbox One und Xbox Series erscheinen.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte