Cyberpunk 2077 – Unterm Strich nur 30.000 Rückerstattungen auf PC

Nur ein winziger Bruchteil des gesamten Umsatzes von Cyberpunk 2077 führte zu Rückerstattungen, verlautbarte Finanzvorstand Piotr Nielubowicz den Anlegern heute bei einem Meeting. Von den 13,7 Millionen verkauften Exemplaren musste der polnische Entwickler offenbar nur 30.000 Rückerstattungen gewähren – umgerechnet sind das nur 0,218%! Was die monetären Auswirkungen anbelangt, so kostete das CD Projekt „Help Me Refund“, das für die Bearbeitung von Anfragen von Kunden eingerichtet wurde, die mit Cyberpunk 2077 unzufrieden waren, das Unternehmen nur ungefähr 2,17 Millionen US-Dollar. Über 95% dieser Rückerstattungen wurden bereits bearbeitet.

“Der letzte einstellige Prozentsatz unter 5% ist wahrscheinlich der schwierigste Teil”, fügte Nielubowicz hinzu. „Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Menschen auf der ganzen Welt ihr Geld erstatten und daher mit verschiedenen Bankensystemen arbeiten. Es handelt sich um keine leichte Aufgabe. ” Zu beachten ist, dass diese Rückerstattungsnummern offenbar keine von Sony und Microsoft verarbeiteten Cyberpunk 2077-Rückerstattungen berücksichtigen. Beide Unternehmen boten separat den Einkaufspreis auf ihren jeweiligen Plattformen zurückzuerstatten. Sony entfernte das Spiel nur eine Woche nach seiner Veröffentlichung aus dem PlayStation Store. Eine Entscheidung, die bis heute noch nicht rückgängig gemacht wurde! Während der niedrige Prozentsatz an Erstattungen überraschend ist, haben einige darauf hingewiesen, dass es für viele Spieler aufgrund der Formalitäten schwierig war, eine Rückerstattung von CD Projekt zu erhalten – dies hielt wohl viele in Vorhinein davon ab.

Auf jeden Fall freut sich das Unternehmen noch auf die Veröffentlichung des Titels auf die NextGen-Konsolen im Laufe von 2021. Weitere Pläne zur Entwicklung von Erweiterungen und möglicherweise sogar einer Multiplayer-Komponente sind geplant.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, Gwent-Experte und eifriger Trophäenjäger

No comments yet.

Leave Your Reply