Cyberpunk 2077 – Über ein Jahr später erscheint nun die NextGen-Fassung plus Patch 1.5

CD Projekt Red versprach seinen Fans schon beim Release von Cyberpunk 2077 eine Next-Gen-Version des Spiels, die für die leistungsstärkere Hardware der Playstation 5 und Xbox Series S/X optimiert ist. Deren Veröffentlichung musste wegen zahlreicher Bugs und technischer Fehler allerdings mehrfach verschoben werden. Nun hat das lange Warten ein Ende – der Titel wurde ursprünglich am 10. 12. 2020 veröffentlicht.

Nach dem Ende des Livestreams am Dienstagnachmittag steht die Next-Gen-Fassung jetzt zur Verfügung und bietet für alle Besitzer einer solchen Konsole eine 5-Stunden-Demoversion an, deren Speicherstand anschließend auf die Vollversion übertragen werden kann. Besitzt man Cyberpunk 2077 bereits auf der Playstation 4 oder Xbox One , so steht sie als kostenloses Update zur Verfügung. Auch hier kann der Spielstand natürlich übertragen werden.

Das Next-Gen-Update trägt die Versionsnummer 1.5 (ganze 50 GB) und bringt neben der Aufrüstung für die aktuelle Konsolengeneration auch weitere Neuigkeiten mit. So können etwa nun etwa der eigenen Charakter detaillierter angepasst werden und Appartements angemietet werden. Wesentlich interesannter ist allerdings das überarbeitete Perk-System, in dem einige Skills erweitert, andere jedoch komplett gestrichen werden. Darüber hinaus wurden auch diverse Fehler behoben, Preise beim Händler abgeändert, Fortschritt abgeschlossener Quests bei “Fixern” angezeigt und Balancing-Anpassungen vorgenommen, wie sich in der sehr, sehr langen Liste an Patchnotes nachlesen lässt.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Julian Bieder

Retro-Zocker, RPG-Allrounder und eifriger Trophäenjäger

No comments yet.

Leave Your Reply