Cyberpunk 2077 – Trailer verrät Protagonisten, Setting und Spielwelt

Als bereits jeder glaubte, dass sich Microsofts Pressekonferenz auf der diesjährigen E3 in Los Angeles zum Ende neigt, sorgte man noch für eine letzte Überraschung, auf die die Gaming-Welt bereits seit Jahren hin fiebert. Es sah alles danach aus, als wäre Gears of War 5 der offizielle „Rausschmeißer“ gewesen, als plötzlich ein Hacker die Führung übernahm und dem Publikum mit einer roten DOS Commandshell jenen Trailer zeigte, auf den die Welt insgeheim gewartet hat! Nicht nur das Publikum im Saal hielt den Atem an, um das Video zum kommenden Meisterwerk und neuen Open-World-Rollenspiel der Witcher 3-Macher, CD Projekt RED zu bestaunen. Wer noch nicht weiß, wie Night-City in Bewegung aussieht, der sollte jetzt unbedingt ein Blick darauf werfen:

Seit fünf Jahren befindet sich Cyberpunk 2077 in Entwicklung und ist mittlerweile zu einem der wohl behütetsten Geheimnisse der Videospielindustrie geworden. Außer ein paar wenigen Gerüchten und Screenshot war bis heute kaum was darüber bekannt, bis jetzt! Nun ist der Bann gebrochen und es gibt erstmals bewegte Bilder zu Night City, einer dystopischen Metropole in Kalifornien, einem Stadtstaat der bankrotten und zerfallenen USA im Jahr 2077.

Zu Beginn des Trailers sehen wir einen jungen Mann in einer vermeintlichen U-Bahn, der auf einen großen Fahrplan blickt. Wer CD Projekt RED kennt weiß, dass der Teufel immer im Detail liegt, ist das womöglich schon unsere Spielwelt? Bei genauerer Betrachtung scheint die Stadt aus sechs Teilen zu bestehen: Westbrook, Watson, Santo Domingo, Pacifica, Heywood und das Stadtzentrum. Während die äußeren Bezirke wenig einladend aussehen, scheint zumindest das Leben im Zentrum zu florieren. Wolkenkratzer und riesige Konzerne zieren das Stadtbild zwischen Hochbahnen, während sich auf den Straßen und darüber fliegende Limousinen und schicke Fahrzeuge tummeln. Auch die Einwohner der Stadt kleiden sich extravagant und erinnern dabei stark an Filme wie Atomic Blonde und allen voran natürlich Bladerunner 2049.

Mittendrin im Geschehen erkennen wir mehrfach einen jungen Mann mit Kurzhaarschnitt und schicker Lederjacke, die mit einen Drachenkopf am Rücken verziert ist. Ist das unser Protagonist? Oder einer von mehreren? Denn neben ihm werden uns im Trailer auch eine junge Dame und ein muskulöser Mann gezeigt, die scheinbar ebenfalls eine tragende Rolle spielen dürften. Zieht man das Tabletop-Vorbild Cyberpunk 2020 als Hilfe heran, dann dürfte es sich hier um eine Gang handeln, von denen es eine Menge gibt.  Wir rechnen deswegen mit einem Bandenkrieg zwischen den Stadtteilen, mit uns im Mittelpunkt des Geschehens, eventuell sogar mit einem frei erstellten Charakter? Hinweise darauf dürften in einer geheimen Botschaft innerhalb des Trailers zu finden sein.

Bis wir Klarheit erhalten, müssen wir uns leider noch ein wenig in Geduld üben, denn weder ein Release-Termin, noch das Jahr der Veröffentlichung wurden genannt. So viel sei aber gesagt: Cyberpunk ist ein reines Story-getriebenes Singleplayer Rollenspiel, das auf Mikrotransaktionen verzichtet und ähnlich wie Witcher 3 zudem auch mit DLCs versorgt wird. Jeder CD Projekt RED kennt weiß, dass dort Qualität an erster Stelle steht. Egal wann, wir werden bereit sein und euch auf dem Laufenden halten!

 

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte