Cyberpunk 2077 – Night City Wire Episode 4 zeigt einen futuristischen Fuhrpark und reichlich Porsches

Zwei Verschiebungen musste der wohl am meisten erwartete Titel seit seiner Ankündigung bereits in diesem Jahr hinnehmen. Sehr zum Leidwesen der Fans, die es mittlerweile kaum erwarten können, Night City mit eigenen Augen zu sehen. Obwohl der 19.November und der damit verbundene Release-Termin immer näher rückt, macht man sich bei CD Projekt RED dennoch die Mühe, in regelmäßigen Abständen On-Air zu gehen. Das erfolgt in Form der sogenannten Night City Wire, die seit kurzem eine vierte Episode verzeichnen darf. Darin zu sehen bekommen wir nicht nur den futuristischen Fuhrpark von Night City sondern auch das Diner, einen Dreh und Angelpunkt in der Welt von V!

Die neueste Episode begann mit “Fahrzeuge der Zukunft” – einem ausführlichen Einblick in die Vielfalt von Autos, Motorrädern und anderen Transportmitteln in Night City, einschließlich eines kurzen Blicks auf einen ganz besonderen fahrbaren Untersatz einer Cyberpunk-Legende. Die Rede ist natürlich von Johnny Silverhand, gespielt von Keanu Reeves, der sich über einen historischen Porsche 911 Turbo freuen darf, mit dem auch Spieler zukünftig durch die Straßen brettern dürfen. Generell werdet ihr auf eurem Abenteuer einer Vielzahl an schnellen Boliden begegnen, die aus einer Zusammenarbeit zwischen CD Projekt RED und Prosche resultieren. Zusätzlich zum 911 Turbo, der im Spiel erscheint, wurde eine realitätsgetreue und voll funktionsfähige Version der Johnny Silverhand-Variante konstruiert. Der Wagen wird vom 15. Oktober bis zum 22. Oktober vor dem Porsche-Museum in Stuttgart zu sehen sein. Es ist auch in einem Werbespot vor Ort zu sehen, in dem die Geschichte eines Autos erzählt wird, das eine mysteriöse Verbindung zu seinem Vorbesitzer behält.

Die neueste Folge von Night City Wire zeigte außerdem den völlig neuen CGI-Teaser “The Diner”, der den Spielern zeigt, was es braucht, um in der Welt der dystopischen Zukunft ganz nach oben zu kommen.

Falls ihr euch abseits des Fuhrparks und dem Diner für den Rest der Episode 4 interessiert, dann erhält ihr darin zusätzliche Einblicke zum großen Finale Cosplay Contests, dem Stil und der Mode in der Metropole, sowie noch einige fahrbare Untersätze mehr, darunter auch Motorräder.

Cyberpunk 2077 wird am 19. November 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Stadia veröffentlicht. Wer Cyberpunk 2077 auf Xbox Series X/S oder PlayStation 5 spielt, kann sich bereits zum Launch des Spiels über eine verbesserte Performance freuen. Zu einem späteren Zeitpunkt wird außerdem ein kostenloses Upgrade erscheinen, das die Hardware der Next Gen-Konsolen vollständig ausnutzt und Besitzern der Xbox One- respektive PlayStation 4-Fassung kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Teilt uns eure Meinung mit

Written by: Manuel Barthes

Passionierter Achievementjäger und Manga-Experte